# Suche
# "Otto bloggt"
# Ohrwürmer
# Impressum
# Kontakt


 
# Alltag
# Magdeburg/Uni
# Medien
# Politik
# Kino
# Sport/SCM
# Radfahren
# Bibliothek


 
# Bits&Bytes
# Webfundstücke
# GUIuiui


 
# kDaily
# Panoramafotos
# WatchYourSteps
 

Weitere Seiten von mir

Meine Homepage
 kLog - lifeLog - Medien
lifeLog - Medien

Seiten-Navigation
« ... 6 7 8 9 10 11 12 ... »


Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Radio-Müll

Nicht genug, dass die Radiosender uns Hörer mit vorproduziertem Einheitsgedudel ohne Inspiration zumüllen. Nein.
Jetzt machen sie auch die leidigen Quiz-Absocke-Sendungen nach. Nachts. Auf Radio-Brocken letztens.

"Ruf jetzt an. Leitung 10 gewinnt. Garantiert."

Auf das auch noch die letzten Hörer zur Individualmusik abwandern und Radiosender komplett ihre Daseinsberechtigung verlieren.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Unterscheidung Mundstuhl - Badesalz

Also ich weiß nicht warum.
Aber ich kann die "Mundstuhl" und "Badesalz" nicht auseinanderhalten.


Badesalz

Mundstuhl
|  4 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Buch-Plagiat

Hier liest sich ein sehr interessanter Bericht zu einem Buch-Plagiat. Frank Müller hat wohl sein Buch "ß - Ein Buchstabe wird vermisst" in großen Teilen aus Zeitungsartikeln, Fachartikeln und sogar der Wikipedia abgeschrieben. Es erscheint nun doch nicht - obwohl es bei Amazon fleißig feilgeboten wird.
Ich bin selbst seit einiger Zeit für die Problematik sensibilisiert, seit ich Kopien anderen Werke ohne Quellenangabe halbseitenweise in den Arbeiten einiger Diplomanden finde.

Eine Frage am Rande: Heißt es eigentlich noch "abschreiben" wenn man einen Text digital kopiert und einfügt? Früher musste man ja sowas noch wirklich neu schreiben oder abtippen. Aber in Zeiten von CTRL+C, CTRL+V ... ?
|  3 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Die Rückkehrer auf VOX

Wass man so liest, plant VOX nach den unzähligen Serien zu Auswanderern eine erste zu Rückkehrern mit dem logischen Titel "Die Rückkehrer".

Gewartet habe ich auf sowas schon länger. Es ist nur folgerichtig nach dem ganzen Auswanderungshype und auch den vielen entsetzen Blicken Ausgewanderter in ihren neuen Heimatländern - auch dort gab's oft Bürokratie, auch dort gibt's Arbeitslose, auch dort liegen Jobs selten auf der Straße und warten darauf, dass clevere Deutsche sie aufsammeln, während die vermeintlich "bekloppten" Ureinwohner nach Sicht mancher Auswanderer zu unfähig seien.

Überraschend nur, dass gerade VOX mit den Rückkehrersendungen anfängt, wo doch VOX mit "Goodbye Deutschland" eher für die cleveren und bessergestellten Auswanderer* stand, während für die depperten** Kabel 1 mit "Mein neues Leben (XXL)" da war.


* 200.000€ Rücklagen, mind 1 Familienmitglied spricht Sprache des Einwanderungslandes perfekt, können sich in Ruhe umsehen, brauchen frühestens in 2 Jahren einen Job


** 2170,60€ Rücklagen, keiner spricht die Sprache ("Ey kann denn hier keiner Deutsch?"), von den Rücklagen soll ein Auto und 4 Handys für alle Familienmitglieder gekauft werden, Jobzusage nur fernmündlich
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Mysteriöser Testsieger

DHL wirb auf seiner Seite damit, bei Computer-BILD Testsieger geworden zu sein.

Das wirft bei mir zwei Fragen auf:

1. Was kann eine Computerzeitschrift testen, bei dem ein Postunternehmen gewinnen kann?

2. Computer-BILD ist ja eng verwand mit der BILD-Zeitung. Und diese hat sich in der Vergangenheit dadurch hervorgetan, gegen die gelbe Post zu wettern, zu polemisieren und zu kämpfen. Das alles in Rahmen der Mindestlohndebatte. Und sogar mit Konsequenzen seitens der Post, Werbeanzeigen zurückzuziehen.
BILD war/ist ja direkter Konkurent der Post durch seine PIN-Gruppe.

Warum also, kührt dann plötzlich die Springer-Presse diesen verhassten Konkurenten in einem Test als Testsieger?

|  3 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Grönemeyer DVD zur Zwölf-Tournee

Wir haben uns am Wochenende einfach mal was gegönnt.
Die neue Grönemeyer-DVD.

Schaut und hört sich sehr gut an: Das Konzert selbst, obwohl einige schöne Titel leider fehlen. Und der Film zur Tour. Der ist wirklich sehenswert. Da sieht man mal das ganze drum und dran hinter den Kulissen. Und man ahnt zwar, aber hier bekommt man es zu sehen, wieviel Menschen an einer solchen Show mitwirken. Eine logisitische Leistung der Meisterklasse!

Jetzt muss ich nur noch sehen, wie ich die Live-Songs der DVD als MP3 auf Arbeit und unseren iPod bekomme, um mir auch dort die nächsten Tage akustisch zu versüßen.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Familie Beyerling

Wie kann man ein Kind* nur so verheizen ...

Wie unermeßlich krank muss der Ergeiz der Eltern sein, um sein Kind so durch die Öffentlichkeit zu jagen? Heute stand schon wieder ein Artikel in der Volksstimme. Mit "Foto von privat".
Klar, dass dann ein hyperselbsbewußtes Gör draus wird.

*mit dem Bruder wird das gleiche versucht.
|  2 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Shaun das Schaf

Shaun das Schaf. Ein Klassiker unter den Animationstieren, den ich kürzlich für mich neu entdeckt hab.
Kein gesprochenes Wort, dafür unzählige Gesten und Gesichtsausdrücke in Knete gegossen. Das ist einfach zeitlos schön und zeitlos komisch :-)
Neben einigen DVDs gibts Shaun wohl auch im KiKa und auf einer eigenen Webseite.

|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Album - Bilder eines Jahres 2007

Nur, dass am Ende keiner sagt, er hätte nichts gewußt:

Sonntag Abend, 19:15 Uhr, ZDF:

Album - Bilder eines Jahres - 2007

DER Jahresrückblick. Da können sämtliche "Menschen-in-bei-aus-2007"-Sendungen abstinken.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Das ach so tolle Web 2.0

Ein Artikel von Bernd Graff in der Süddeutschen über und gegen das Web 2.0, der mir aus der Seele spricht - in all seiner Differenziertheit. Ich habe vor einiger Zeit ein Interview für ein Forschungsprojekt gegeben mit ähnlicher Intention - wenn auch nicht in der Tiefe und ausgefeilten Topologie.

- Die neuen Idiotae -

Gerade zum wohligen Adventswochenende ein unbedingter Lesebefehl - auch und gerade an all die Jünger und Lobpreiser des "Loser User Generated Content" als das Maximum der Gefühle.

Das Web 2.0 ist nett und hübsch. Mehr aber auch nicht.
|  3 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Die Bouvier-Schwestern

Wie oft habe ich schon über den Name der zweiten Schwester von Marge Simpson gegrübelt, ihn immer wieder nachgeschlagen, um ihn dann doch wieder zu vergessen.

Die eine Schwester heißt Selma. Selma Bouvier. Klar.
Aber ihre Schwester? Nein ... nicht Louise.
Ich denk immer, es muss was mit "W" sein.

Aber dann schlag ich wieder nach und sehe, dass es Patty Bouvier ist.
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Grönemeyer Live-DVD

So. Nun ist es raus. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft:

Die Live-DVD zu Herbert Grönemeyers Zwölf - Tour.

Anscheinend wohl übert 100 Minuten Konzert. Und einiges an Material zur und über die Tour.

Da freu ich mich dann schon mal auf Weihnachten ;-)
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Neues Album von Katie Melua

Durch die Geschichte mit Napster komme ich nun immer bequem, einfach und spottbillig an neue Musik. Sei es nur zum Reinhören oder auch Musik, die ich mir sonst im Laden als alte CD gekauft hätte. So zum Beispiel die aktuelle und neue von Katie Melua "Pictures".

Eine wirklich schön zu hörende Scheibe (auch wenn man sie nur digital hat). Beschwingt und leicht und im Stil wie man ihn bei Katie Melua kennt und liebt.

 Aktueller Ohrwurm: Katie Melua - Pictures 
|  2 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Spielhaus - DDR-Serie

Ich stelle gerade fest, dass es zu jedem Mist mittlerweile Videoschnippsel im großen, weiten Netz gibt.
Aber mal ein paar Folgen Spielhaus [2] aus der guten alten Zeit, findet man nicht.
|  51 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Idee des Werbespot des Bildblogs geklaut bei der Rheinischen Post?

Der Herr Niggemeier vom Bildblog schaltet Werbung. Lügenzählen mit Christoph Maria Herbst und Anke Engelke. Allein wegen der zwei ist der Spot sehenswert. Nur leider ist die Idee nicht so neu wie sie scheint und so hip wie Herr Niggemeier es gern hätte:
Die Rheinische Post hat schon einmal mit der Lügenzähl-Idee einen Werbespot gedreht. Zwar weniger lustig, dafür stimmungsvoller und auch sehr schön.


Der Spot für's Bildblog:



Und der Spot der Rheinischen Post aus früheren Jahren:
|  2 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Ulrich Mühe ist tot

Oh Gott das ging schnell.
Letzte Woche noch die Meldung von seinem Magenkrebs gelesen und heute schon die Nachricht seines Todes. Mir lief es eiskalt den Rücken runter.
Einer meiner liebsten Schauspieler. Und eine meiner liebsten Serien, "Der letzte Zeuge", werde ich jetzt wohl lange mit anderen Augen sehen.


|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Karikaturenstreit in Spanien

Sollte es mit der Tolleranz gegenüber Karikaturen und damit der Meinungsfreiheit in Europa doch nicht so weit her sein, wie man vor einem Jahr beim Karikaturenstreit glauben machen wollte?

Die aktuellen Geschehnisse rund um das spanische Satiremagazin "El Jueves" und das spanische Königshaus legen dies nahe.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Wochenrückblick - Deutschlandfunk

Ich bin heute beim Deutschlandfunkhören auf den satirischen Wochenrückblick "Is was" eben dieses Senders gestoßen. Köstlich kann ich nur sagen. Vor allem der von letzter Woche, vom 13.07.2007.

Deutschlandfunk, Corso, "Is was"
Jeden Freitag um 15:25 Uhr im Deutschlandfunk
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Mediensumpf

Wie tief man sinken kann, demonstriert diese Woche Sat 1 auf respektable Weise:

Nach dem sie Anfang der Woche ihren letzten Rest von Nachrichten/Boulevardjournalismus über Bord geworfen haben, sind sie sich seit heute nicht zu schade, live vom Dopingsumpf der Tour de France zu berichten.
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - ARD und ZDF canceln Tour de France Übertragung

Wie lange ich auf diese Schlagzeile gewartet habe:



Der einzig richtige Schritt, nachdem ein Telekomer positiv getestet wurde.
Aus meiner Sicht hat ein solcher Ausstieg aus der Berichterstattung noch die besten Chancen, Veränderungen hervorzurufen.
|  2 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Seiten-Navigation
« ... 6 7 8 9 10 11 12 ... »
Nach oben
Magdeburg bloggt
Suche:
  (C) copyright: Konrad Mühler - konrad@my-rho.de selbst programmiert