# Suche
# "Otto bloggt"
# Ohrwürmer
# Impressum
# Kontakt


 
# Alltag
# Magdeburg/Uni
# Medien
# Politik
# Kino
# Sport/SCM
# Radfahren
# Bibliothek


 
# Bits&Bytes
# Webfundstücke
# GUIuiui


 
# kDaily
# Panoramafotos
# WatchYourSteps
 

Weitere Seiten von mir

Meine Homepage
 kLog - lifeLog - Medien
lifeLog - Medien

Seiten-Navigation
« ... 14 15 16 17 18 19 20 »


Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Tanz in den Mai

Da flimmert mir doch grade ein Video über den Schirm, und meine Ohren spitzen sich während meine Augen immer größer werden. Das Katie Melua im Kommen ist, weiß ich ja schon länger.
Aber das Video von ihr bei den BRIT Awards 2004 zusammen mit Jamie Cullum ist einfach wahnsinn (The Love Cat) ...
Dieser Rythmus, die kleinen Gesten und die Mimik ... und das alles mit einer Gitarre, einem Piano und einer handvoll Bläser und Streicher ...
Da komm mir nochmal einer mit dieser CTRL-ALT-F7-Musik™ aus der Konserve!
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Leipziger Medienpreis

James Nachtwey bekommt in diesem Jahr den "Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien" der Leipziger Medienstiftung (Artikel Spiegel.de)

Da ich seine Fotos anfang des Jahres in Berlin in seiner Ausstellung, "James Nachtwey - War Photographer", selbst sehen durfte, freut mich das ganz besonders.

Homepage von James Nachtwey
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Gebhardt for ever ...

Hach ja. Der derzeitige Streit um und über Phonoline und zwischen der Phonoindustrie und der Gema hat schon etwas sehr amüsantes. Ohne Frage das Toll Collect der Medienbranche!
Gut. In meinem bisherigen Weltbild waren Phonoline und die Gema irgendwie immer eins. Auch vermochte ich bis vor kurzem nicht so recht die Positionen von Gerd Gebhardt (siehe links) und Hartmut Spiesecke (kLog berichtete) auseinanderhalten. Aber Spiesecke scheint nur sowas wie die Pressetussie der Pressesprecher von Gebhardt zu sein.
Hiermit sei aber auch Gebhardt in die Gruppe der armseeligen Möchtegern-Manager mit hohem Unterhaltungswert aufgenommen :-)

So, und zur Unterhaltung sei an dieser Stelle die Entlarvung der neuen deutschen Musikplattform phonoline bei Spiegel.de erwähnt:

- Robbie Williams? Haben wir nicht!
- Leserecho zu Phonoline - Von "tendenziöse Polemik" bis "Karges Angebot"
- Datenbank verschluckt Madonna-Alben
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Gastkommentar von Bernd ...

Ein Gastkommentar von Bernd heute in der Volksstimme (Mittwoch, 17. März, Seite 4) zur Verleihung des Grimme-Preises an ihn.

Mist!
Von Bernd dem Brot

Ich habe gewonnen. Mist! Das hat mir bestimmt das Schaf eingebrockt – und der Busch. Die sind sooo gemein! Die haben immer ihre Hände im Spiel, wenn es darum geht, ein armes Kastenbrot zu ärgern. Ich werde trotzdem nicht lächeln bei der Preisübergabe. Denn mein Sternzeichen ist der Pechvogel.
Das Schaf und der Busch sagen, ich bin ein Spiegel der Befindlichkeit. Mit mir habe der deutsche Michel ein modernes Antlitz bekommen. Quatsch! Ich bin doch kein Sympathieträger, höchstens Hosenträger! Und Grimme-Preisträger nur, weil ich grimmig gucke. Hoffentlich wird die Stimmung nicht noch mieser. Sonst bin ich bald Kanzler. Mist!

Volksstimme (Mittwoch, 17. März, Seite 4)
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Grimme-Preis ...

Heute wurden die diesjährigen Grimme-Preise vergeben.

Und einer der Preise geht an: Bernd das Brot!!!
YES!

Der Grimme-Preis geht ursprünglich auf die berühmten Märchendichter Gebrüder Grimm zurück und wird seit der Erfindung des Fernsehens im Jahre 1897 vergeben. Da es damals nur einen Sender mit einer Sendung gab hieß der Preis damals noch "Grimm-Preis". Da aber sowohl Sender als auch Sendungen in der Folgezeit zahlenmäßig rapide zunahmen, wurde er 1957 in "Grimme-Preis" (also die Plural der Gebrüder Grimm) umgetauft.
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Führerschein ...

C. ist grad zu Besuch und hat mich zum "Blondes Gift" schauen überredet.
Gast: Daniel K. ... es sei mir verziehen. Mein Fernseher kömpft wacker.
Die Sendung wurde in der Vor-Gurkenzeit aufgezeichnet.

Schöneberger: "Sag mal hast du einen Führerschein?"
Kübelböck: "Ääähmmm..."
S: "Eine Verkehrsfrage: ..."
Ich: "Frag ihn nach dem Gurkenlaster! Frag ihn nach einem Gurkenlaster von links!"
S: "Stell dir vor, du fährst eine Spielstrasse entlang ..."
Ich: "Mist"
|  4 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Sex and the city

Um auch meiner weiblichen Leserschaft hier mal einen kleinen Höhepunkt zu bieten, heute mal ein Posting zu "Sex and the city".

Dieser Tage seht ihr euch ja leider gezwungen, jeden Dienstag-Abend vor dem Fernsehr verbringen zu müssen. Damit ihr euch das in Zukunft ersparen könnt, lest einfach weiter:

"Carrie (Sarah Jessica Parker) bekommt Mr. Big, ihren Lover, mit dem sie seit sechs Staffeln um eine Beziehung gerungen hatte. Er folgt ihr nach Paris, wohin sie ihr derzeitiger Freund, der selbstsüchtige russische Künstler Aleksandr Petrovsky, aus New York verpflanzt hatte.
'Ich habe lange gebraucht, um hierher zu kommen, aber jetzt bin ich da. Carrie, Du bist es einfach', sagt Mr. Big (Chris Noth), als er sie auf den Straßen von Paris in seine Arme nimmt. 'Ich vermisse New York - bring mich nach Hause', ist Carries Antwort.

[diepresse.at]

Ein Happy End also. Ach ja, und Mr. Big heißt John. Soviel sei verraten :-)

So, da ihr das nun wisst, könnt ihr euch Dienstags wieder sinnvolleren Sachen zuwenden ;-)
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Super Bowl ... ?

Was soll denn das?
Ich dachte, ich kann mich jetzt gemütlich in mein Bett kuscheln und eine Runde Amis begucken beim Super-Bowl.
Und was muss ich da erkennen? Kein Sender überträgt das Ding. Kann ja wohl nich sein! Damit ist SAT1, die das bisher immer so nett gemacht haben, entgültig unten durch :-(
|  4 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Loooser ...

Wer sowas nicht weiß, hat nicht mehr als 500€ verdient.
Es war die 16.000€-Frage. Warum auch immer.

"Wie lange dauerte im alten Griechenland eine Olympiade?"
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Mulmiges

Nachdem ich gestern völlig überraschend meine Studienarbeit fertig gestellt habe, hatte ich heute mal länger Zeit, meine webLog-Liste abzuarbeiten.

Dabei war auch wieder daniel-fienes-weblog dran ... mit 2 überraschenden Meldungen:

Zum einen war die 20-Jahre-Sat1-mit-Harald-Schmidt-Sendung eine Aufzeichnung aus der guten alten Zeit. Also der Zeit, vor der schrecklichen Verkündung. Das erklärt viele der Sprüche, Handlungen und komischen Schnitte (es wurde gekürzt) in der Sendung.
[via fiene.tv]

Zum anderen musste ich lesen, das Earl Hindmann, bekannt als Wilson Wilson jr., verstorben ist. Ein wahrer Schock für einen Tooltime-Fan wie mich.

Ich werde in den nächsten Sendungen intensiever und bewusster seinen weisen Ratschlägen und klugen Sprichwörtern am Lattenzaun lauschen ...

[via fiene.tv]
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Musikalischer Zufall

Wow. Da sitz ich hier über meiner Arbeit, und "schau" nebenbei durch Zufall 3sat. Da läuft grad das "SWR 3 - New Pop Festival 2003" ... spezieller das "Frank Popp Ensemble". Die hören sich ja echt stark an.
Oder ich bin so spät schon nicht mehr so ganz bei der Sache ;-)

Werde mich aber auf jeden Fall mal nach einer CD von denen umsehen. Ob's die auch live gibt?
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Wehmut

Nun ist es gleich soweit.
Die letze Sendung der "Harald-Schmidt-Show". *seufz*
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Harald, was soll das?

Einen Tag nach der schockierenden Nachricht über das plötzliche Ende der Schmidt-Show besteht immer noch allgemeine Unklarheit über das Warum und WieWeiter.

Ich habe natürlich gestern Abend voller Spannung die Sendung verfolgt. ABer nix. Nichtmal der News-Profi Klaus Kleber konnte Harald Schmidt aus der Reserve locken.

Es bilden sich erste Gerüchte, dass Harald Schmidt dies alles nur aus rein taktischen Gründen macht. Doch daran mag ich grade bei ihm nicht so recht glauben.

Wenn er denn will, wäre auch eine 1:1 Umsetzung der HSS in der ARD möglich. Gut, die müssten Beckamnn rausschmeißen und die Nachtwerbung einführen. Aber beides dürfte nicht allzu schwer sein.
Und auch wäre dies eine Aktion, die viele Gemüter in der GEZ-Gebühren-Diskussionen besänftigen würde. Denn: Für die Harald-Schmidt-Show in der ARD würde ich gerne Gebühren zahlen!!!
SAT.1 kann dann von mir aus ganz dicht machen.
|  4 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Aus für Schmidt-Show

Na die Woche fängt ja gut an :-(

So eben muss ich lesen, dass Harald Schmidt völlig überraschend angekündigt hat, seine LateNight-Show im nächsten Jahr nicht fortzuführen.
Es wird noch 2 Specials am 29. Dezember und am 8. Januar geben und dann ist Schluss :-(
Grund sei wohl der Rausschmiss des SAT.1-Geschäftsführers Hoffmann.


Weitere Infos gibt es hier, hier und hier.
|  6 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Das ist ja onig komisch ...

Letztens bei irgendso einer Quizshow:
"Wobei handelt es sich um einen typisch ostdeutschen Ausdruck für 'großartig'?".



 Aktueller Ohrwurm: K-Pax - Soundtrack 
Einer der besten Soundtracks überhaupt.
Perfekt zum Träumen und Chillen.
|  5 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Ein Plädoyer für den anderen Film ...

Weg vom Hollywood-Film und dem Kotau der Deutschen vor der Macht von der Westküste, weg von seichten deutschen TV-Produktionen, hin zu einem selbstbewußten deutschen Film!
Auf das noch viele derzeit unkonventionelle Filme wie Kopps oder Okay in der Sneak laufen werden.
Telepolis: Verteidigung gegen "die amerikanische Maschine"
Ein Artikel über die Französich-Deutschen Filmbeziehungen.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - That's stupid, white man!

Provokant, streitbar aber irgendwie clever. Michael Moore scheint es zu schaffen, mit Populistischen, nur schwer widerlegbaren Kommentaren, grade die Massen in Deutschland und Europa zu mobilisieren. Der Amerikaner, der Anti-Amerikaner ist. Das verkauft sich gut.
Daher ist das in der ZEIT veröffentlichte Editorial seines neuesten Buches, was sich direkt an die Deutschen richtet, mit Vorsicht zu genießen.
Die Deutschen haben die höchste ProKopf-Dichte an Michael-Moore-Produkten!

Daher hier auch ein sehr schöner und kritischer Spiegel-Artikel zur Thematik.
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Gratulation

... zum 80. Geburtstag!
Vicco von Bülow alias Loriot wird heute 80!
"Früher war mehr Lametta!"

Geburtstagssendung am
Donnertag um 20:15 Uhr in der ARD.
|  4 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Rotationsverbot ...



Die Lage ist schlimm und Besserung nicht in Sicht. Die Musik aller Radiosender ist dem Rotationsprinzip verfallen ... aller? Nein! Ein kleiner Sender in NRW leistet eifrig Widerstand: WDR2

Diese Woche wurde das Thema auch bei spiegel.de angesprochen.
Mit dem Verweis auf eine Seite, die sich seit dem Sommer dem Kampf gegen die ewige Musik-Rotation im Radio verschrieben hat: Rotationsverbot.de
|  2 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Tipp: Im Schatten der Macht

Wer ein wenig historisch politisch interessiert ist, dem empfehl ich den Zweiteiler "Im Schatten der Macht" heute und morgen um 20:15Uhr in der ARD. Ein spannender Doku-Spielfilm über die Guillaume-Affäre Willy Brandts.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Seiten-Navigation
« ... 14 15 16 17 18 19 20 »
Nach oben
Magdeburg bloggt
Suche:
  (C) copyright: Konrad Mühler - konrad@my-rho.de selbst programmiert