# Suche
# "Otto bloggt"
# Ohrwürmer
# Impressum
# Kontakt


 
# Alltag
# Magdeburg/Uni
# Medien
# Politik
# Kino
# Sport/SCM
# Radfahren
# Bibliothek


 
# Bits&Bytes
# Webfundstücke
# GUIuiui


 
# kDaily
# Panoramafotos
# WatchYourSteps
 

Weitere Seiten von mir

Meine Homepage
 kLog - lifeLog - Politik
lifeLog - Politik

Seiten-Navigation
« ... 4 5 6 7 8 9 10 ... »


Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Kitas und Starbucks in Sachsen-Anhalt

Im Deutschlandvergleich hat Sachsen-Anhalt die höchste Kita-Betreuungsquote!



Leider haben wir keinen einzigen Starbucks im Lande :-(

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Peer for President

Ja! Peer for President!

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Wie sehen sich die Parteien selbst und untereinander?

Parteien aus der Sicht von Parteien:

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Meinungsfreiheit

Schöner Kommentar im SWR:

"Der Tolerante muss sich beim Intoleranten nicht für seine Toleranz entschuldigen."
und
"Wir hindern euch nicht am Glauben - hindert uns nicht am Denken."

Weiß nicht mehr, wer das mal gesagt hatte:
Die Fundamentalisten verwüsten ihr eigenes Land, weil sie beleidigt sind. Interessante Taktik. Wenn mein Nachbar über mich lacht, dann fackel ich als Rache also mein eigenes Haus ab.
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Gänsehaut

Sorgt jedes Jahr auf's neue für ein Gänsehaut-Feeling: Die Original-Live-Bilder vom 11. September und auch die entsprechenden Nachrichtensendungen:





|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - FDP macht Klientelpolitik: Für Steuerhinterzieher

Dafür haben die ganzen Schwerreichen Steuerhinterzieher die FDP schließlich gewählt: FDP will Ankauf von Steuerhinterzieher-Daten unter Strafe stellen.

Aber V-Männer, die in linken Gruppen Informationen beschaffen, bezahlt man natürlich weiterhin gerne.

|  3 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Standardblitzer an jeder Ampel?

Was spricht eigentlich gegen die flächendeckende Anbringung von kombinierten Rotlicht-Geschwindigkeits-Blitzern an allen großen Ampeln einer Stadt?

Diese Investition sollte eine Stadt doch binnen Monaten oder weniger Jahre wieder drin haben.
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Klischees über Lehrer

Quarks & Co von der ARD räumen mal mit ein paar Klischees über Lehrer auf:

1. Lehrer haben nicht ewig Urlaub durch die Ferien ... sie kommen auf im Schnitt 30 Urlaubstage.
2. Lehrer sind mitnichten faul. Im Schnitt arbeiten sie 56h/Woche.

Mir ist das als Lehrerkind schon lange bewusst. Der gemeinen Volksseele mit Sicherheit nicht.

Wobei mir eine Unterscheidung nach dem Umfang der Arbeit in Abhängigkeit vom unterrichteten Fach fehlen. Eine Mathe- oder Physik-Klausur zu korrigieren geht um Längen schneller, als wenn man eine Deutsch- oder Englisch-Arbeit von 30 Schülern lesen muss.

|  10 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Diplomatenpost von Ecuador

Ob Julian Assange in Ecuador auch Asyl bekommen hätte, wenn er die Diplomatenpost von Ecuador veröffentlicht hätte?
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Kosten einer Geburt in Deutschland

Eine normale Geburt ohne Komplikationen in einem deutschen Krankenhaus kostet ca. 1600€.

Ich finde, auch Gesetzlich Versichterten sollten alle Abrechnungen ihrer Ärzte zugesand werden, damit sie einen Eindruck davon bekommen, was Gesundheit in Deutschland so kostet.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Minderheit der Ungläubigen

24 Millionen Katholiken in Deutschland.
24 Millionen Protestanten in Deutschland.

Ich gehöre einer Minderheit an! Hätte ich in dem Ausmaß jetzt auch nicht vermutet.

Und da mein Umfeld auch eher atheistisch geprägt ist, müssen ja im Westen wirklich ganze Landstriche noch immer eine 100%-Abdeckung in Sachen Religiosität erreichen. Und da sind andere Religionen ja noch nicht mal mit erfasst.
|  5 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Ungeklärte Fragen der Menschheit - Israelische Atomtests

Bei der aktuell wieder mal diskutierten israelischen Atombewaffnung frage ich mich ja: Wo haben sie die Dinger getestet? In ihrem eigenen Land kann das ja schlecht der Fall gewesen sein.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Deutschland ist schön

Die Journelle darüber, warum es einfach toll ist, in Deutschland zu leben und aufgewachsen zu sein - aus der Sicht einer Frau, die in den USA und Italien lebte. Viele merken erst, was ihnen fehlt, wenn sie es nicht mehr haben - oder nicht mehr da sind. Das nächste mal, wenn jemand wieder über Deutschland abkotzt, sollte er sich die Zeilen von Journelle ins Gedächtnis rufen.

Epilog: Aus ähnlichen Gründen, wie sie die Journelle beschreibt, muss ich immer über Auswanderer laut lachen, die ja Deutschland wegen der ach so schlimmen Bürokratie verlassen und sich dann in Mallorca (!) wahlweise über den laxen Umgang mit allem oder die verworrenen Ämterstrukturen aufregen.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Vermalledeite Betreuungsgeld

Dieses vermalledeite Betreuungsgeld einer wählergeilen Ministeranfängerin kommt ja diese Woche wohl wieder auf die Tagesordnung. Passend dazu dieser theoretische aber sehr wirklichkeitsnahe Dialog eines Vaters beim Amt:

Guten Tag, ich möchte Betreuungsgeld.
---Haben Sie denn ein Kind?
Zwei Söhne.
---Und die gehen nicht in eine Kita?
Nein, nein.
---Wie alt ist denn der jüngste Sohnemann?
17 - er ist mitten im Abitur.
---Ja, was wollen Sie denn dann mit Betreuungsgeld?
Na, ich betreue ihn doch.
---Wieso betreuen? Betreuen ist Windeln wechseln und füttern.
...


Der ganze Dialog hier bei Spiegel Online ...
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Keine Geldgeschenke

Es wäre zu schön, um wahr zu sein. Der deutsche Wähler wird vernünftig? Man mag es kaum glauben.

»Lass stecken! - Die Wähler wollen keine Geldgeschenke«
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Mein Haus, mein SUV, mein Schlecker

Ich habe wahrscheinlich andere Grenzwerte, ab wann man sich in diesem Land was kaufen bzw. leisten kann.
Aber wenn ich als vierköpfige Familie 2700€ netto (Schlecker-Frau & Hausmeister) zur Verfügung habe, dann baue ich doch kein Haus und stelle mir zusätzlich noch einen SUV vor die Tür - und verschulde mich mit einer viertel Million Euro!

In der ZEIT: Schlecker-Pleite - Sie hat ausgedient
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Piratenverraten

"Wer hat uns verraten? Die Piraten! Die Piraten"

Macht keinen Sinn, reimt sich aber so schön :-)
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Die Deutschen und die Schuldenkrise

Ich glaube, uns Deutsche interessiert und bewegt die Schuldenkrise recht wenig. Auch wenn das Artikeltremolo der Medien einen anderen Eindruck erweckt. Zumindest mir geht es so.

Denn schulden sind etwas sehr Abstraktes. Hat eine Stadt oder ein Land 1 Million Euro Schulden oder 10 oder 100? Das ist relativ schwer fassbar. Aber ob in einer Stadt 200 Kita-Plätze fehlen oder die Straßen aufplatzen sind sehr konkrete Dinge.

Wahrscheinlich sind deshalb tendenziell auch eher immer die Parteien beliebter, die durch Schulden finanzierte Wohltaten anbieten können. Ein Wunder eigentlich, dass sich die Mentalität des Schuldenmachens nicht noch stärker in der Politik durchsetzt. Denn am ende bleiben ja die so verhassten Banken auf den Schulden sitzen. Das wäre doch eigentlich genau im Sinne des "Flachen Lösungen von Problemen nicht abgeneigten Volkes".
Wir haben glänzende Städte und die Banken dürfen's bezahlen.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - FDP und Schlecker

Ich finde die Haltung der FDP in Sachen Schlecker nachvollziehbar. Noch besser finde ich, wie der gemeine Volkszorn sie dafür hasst. Hoffentlich.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Seiten-Navigation
« ... 4 5 6 7 8 9 10 ... »
Nach oben
Magdeburg bloggt
Suche:
  (C) copyright: Konrad Mühler - konrad@my-rho.de selbst programmiert