# Suche
# "Otto bloggt"
# Ohrwürmer
# Impressum
# Kontakt


 
# Alltag
# Magdeburg/Uni
# Medien
# Politik
# Kino
# Sport/SCM
# Radfahren
# Bibliothek


 
# Bits&Bytes
# Webfundstücke
# GUIuiui


 
# kDaily
# Panoramafotos
# WatchYourSteps
 

Weitere Seiten von mir

Meine Homepage
 kLog - lifeLog - Kino
lifeLog - Kino

Seiten-Navigation
« 1 2 3 4 5 6 ... »


Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - WALL-E - Der neue Pixar-Film

Pixar baut an einem neuen Streifen: WALL-E
Ein Film über einen einsamen Schrott-Verwertungs-Roboter.

Der Trailer, allerliebst, eine Hommage an E.T.



Die Geschichte um den Roboter Wall-E ist eingebettet in ein komplettes eigenes Konzept mit Werbespots (auch für andere Roboter) und eine extra Webseite.


Der Wall-E Werbespot

Die Buy&Large Webseite mit weiteren Roboterideen wie GAR-E, SALL-E, NANC-E und WEND-E


Einzig die Frage bleibt, warum es eine solch große und berühmte Firma wie Pixar nicht schafft, eine aktuelle Webseite zu pflegen.


Der Filmstart für WALL-E in den USA ist der 27. Juni 2008. In Deutschland kommt er am 2.Oktober 2008 in die Kinos - obwohl die Trailer nicht vermuten lassen, dass alzuviel synchronisiert werden müsste.
|  2 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - Pixar Kurzfilm Lifted

Bei Pixar gibt es einen neuen Kurzfilm: Lifted.
Wie immer wunderbar, wie vieles von Pixar. Nicht nur in der detailreichen technischen Umsetzung sondern vor allem auch in der Story.

Hier kann man sich den kurzfilm in voller Länge anschauen ...

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - Minesweeper - Der Film

Eine Legender Bürocomputerspiele. Nun auch verfilmt:


[via Die Fünf Filmfreunde]
|  2 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - Kwik-E-Mart

Die amerikanische Shop-Kette 7-eleven hat einige ihrer Geschäfte aus Anlass des Simpsons-Films in Kwik-E-Mart umbenannt, wie man hier auf diesen Fotos bei Flickr sehr schön sehen kann :-)
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - Die Simpsons in Paris

Wer es bis Donnerstag- oder Freitagabend, zum Kinobesuch in gelb bei den Simpsons nicht aushält, der kann sich diese sehenswerte Kompilation der Simpsons in Paris bei den verschiedenen Modehäusern zeigt :-)
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - Simpsons - Filmausschnitte

Morgen beginnt die gelbe Invasion.
Wir wollen Freitag hin.
83 Minuten gefühlt wie 23 (die Länge einer normalen Simpsons-Folge)
Bei der Zeit kann man schon einige Ausschnitte aus dem Film sehen und sich drauf freuen ...
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - Stirb langsam - Tippe schnell - Klicke nie

Es war beeindruckend zu sehen, wie in "Stirb langsam 4.0" unzählige grafische Benutzeroberflächen von Hackern genutzt wurden, ohne das dabei auch nur ein einziges Mal eine Maus zum Einsatz gekommen wäre. Alle Achtung. Da hat die Informatik als forschende Wissenschaft noch einiges zu tun, bis man soweit auch in der Realität ist.
(Dazu passend auch ein früherer Eintrag... )

Ansonten war Bruce Willis sehenswert. Sprüchklopfend durch dick und dünn. Nur die Jet-Einlage war überflüssig und stahl dem Film die sonst doch vorhandene Glaubwürdigkeit.
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - Simpsons Synchronstimmen

Es ist schon merkwürdig die deutschen Synchronstimmen von Bart (Sandra Schwittau), Homer (Norbert Gastell) und Lisa (Sabine Bohlmann) zu sehen und zu hören, wie sie normale Texte im Interview von sich geben.
Ähnlich wie damals, als die Synchronsprecherin von Julia Roberts (Daniela Hoffmann) bei Harald Schmidt war.

Und ich bin auf ein neues Synchronstimmenarchiv gestoßen:
www.synchronkartei.de
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - Fluch der Karibik

Der Fluch der Karibik läuft hier in Magdeburg im Cinemaxx in 5 von 9 Sälen.
Ein eindeutiges Zeichen, das im Filmland mal wieder Flaute ist.
|  5 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - Vitus

Vitus

Ein wunderbarer Film über ein hochintelligentens Kind, welches endlich normal sein will. Szenen voller Humor und Tragik, von einem Kind unter dem Druck der Mutter und in den freien Lüften des Großvaters.

Ein Film, den man gesehen haben sollte.

Zum Trailer und mehr ...



|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - Oscar für Ulrich Mühe und Co

"Das Leben der Anderen" hat doch tatsächlich einen Oscar gewonnen. Und das, wo ich Ulrich Mühe als Schauspieler auch noch so gern sehe :-)

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - Informatiker im Film

Als Informatiker wundert man sich ja schon lange nicht mehr über Monitore im Film, die piepsende Geräusche von sich geben für jedes Zeichen, dass sie ausgeben oder über "Hacker" die einzig durch wildes herumtippen auf der Tastatur die in Rekordzeit durchlaufenden grünen Texte (Codes?) bändigen können.

Matthew Inman hat dies einmal sehr schön zusammengefasst:
What code DOESN'T do in real life (that it does in the movies)

1. Code does not move
2. Code is not green text on a black background
3. Code has structure
4. Code is not three dimensional
5. Code does not make blip noises as it appears on the screen
6. Code cannot be cracked by an 8 year old kid in a matter of seconds
7. Not all code is meant to be cracked
8. Code isn't just 0100110 010101 10100 011
9. People who write code use mice
10. Most code is not inherently cross platform
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - Die Simpsons als abendfüllender Film

Ich bin ja eher noch skeptisch, ob man aus einer sehr gut laufenden 20-Minuten Serie einen Film machen sollte. Sowas ging schon oft in die Hose.

Aber der Trailer ist auf jeden Fall schonmal lustig. Allein schon wegen seines Kontrastet zu den immer mehr überhandnehmenden 3D-Animations-Trickfilmen.


[via allesk.de]
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - Wortschöpfung

Daily Ivy zeigt einen lesenswerten Hang zur Wortschöpfung:

kat|ja|rie|man|ni|sie|ren [Verb, intransitiv] von Kat|ja Rie|mann ...
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - Sommermärchen - Super Soundtrack

Der Film, die Dokumentation, wunderbar. Kein störender Erzähler sondern nur erzählende Bilder. Und die Erkenntnis, dass Poldi sein Handy an die Hand gewachsen ist und er wirklich keinen sinnvollen Satz herausbekommt.

Und ein Soundtrack, der meist passt und an schöne Soundtracks wie z.B. American Beauty erinnert.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - Fehler in Kinofilmen

Bei www.dieseher.de findet man unzählige kleiner Fehler aus Filmen - sich widersprechende Einstellungen, unlogische Abläufe, falsche Synchronisationen.

Zum Beispiel aus dem Sakrileg:
Als Langdon und Sopie bei Professor Lee ankommen ist es dunkel und sehr spät. Als Lee ihnen die Diashow des Gemäldes zeigt wird es schon langsam hell und beginnt zu dämmern. Als sie dann aber wenig später in einem Auto vor der Polizei fliehen müssen ist es draussen wieder stockdunkel. Es kann aber nicht sein, dass schon wieder ein ganzer Tag vergangen ist.

[via ContentSchmiede]
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - Animationsfilme en vogue

Nun hat es auch das letzte Filmstudio kapiert: Animationskomödien sind im Trend. Und das heißt natürlich: Man muss das Genre ausbeuten, so lange es geht, so schnell es geht und daher gleich einen ganzen Haufen der Filme mit den kleinen süßen knuddeligen Viechern den Kinos vor die Tür schmeißen.

Dabei raus kommen gute, weniger gute, nachgemachte und neuaufgelegte Filme. Allein mindestens 4 große in diesem Jahr.

Ice Age 2

Eine Kritik dazu hatte ich ja schon mal geschrieben.

Dieser Film lief schon und gehört eindeutig zu den besseren der Kategorie. Was wohl gerade in der deutschen Version mit an der von Otto synchronisierten Figur Sid liegen mag.




Over the Hedge (Ab durch die Hecke)
(Start: 06.07.2006)

Zumindest nach den Trailern zu urteilen (es gibt wieder neue!) kann auch dieser Film einer der ganz großen werden. Und dies vor allem, weil er sich an die Regeln hält: Knuddelige, comicartig gezeichnete Tiere, tollpatschig und unfreiwillig komisch.
Dreamworks scheint nach Shrek und Madagascar den Dreh rauszuhaben. Zumal Pixar nach der Zwanszusammenarbeit mit Disney nach Nemo nicht wirklich was gelungen ist (The Incredibles waren eher nur dürftig und auch The Cars wird nicht so der Renner werden, wie es die schnellen Autos vermuten lassen.)


The wild (Tierisch Wild)
(Start: 01.06.2006)

Also wenn das keine Kopie von Madagascar ist, dann weiß ich auch nicht! Beides spielt im New Yorker Zoo, in beiden Fällen steht der Löwe im Vordergrund und auch die Giraffe darf natürlich nicht fehlen. Und ausgebrochen um nach einem verschollenen Mit-Tier zu zu suchen. Das alles natürlich "viel realer" gezeichnet und weniger comichaft (was ja gerade solche Filme sonst ausmacht). Hinzu kommt noch der Eimer voll moralischer Anspielungen und Sozialkritik wie sie bei Disneys Lehrfilmen üblich sind.

Ne, also nachmachen kann ja jeder!


Open Season (Jagdfieber)
(Start 09.11.2006)

Auch dieser Film scheint zumindest nach Ansicht der Trailer was werden zu können. Auch wenn noch nicht klar ist, ob er allein von den beiden Charakteren des Grizzlys Boog und des Hirsches Elliot getragen werden wird, oder ob da noch mehr drin ist.

Mit seinem ersten abendfüllenden Animationsfilm versucht aber nun auch Sony ins boomende Geschäft der drei-de-animierten Comicfilme einzusteigen.

Mal sehen, wie lange das Kinopublikum diesen Boom mitträgt. Es könnte ein längerer Aufstieg werden.


[Nachtrag auf besonderen Wunsch :-)]
Ratatouille
(Start: 2007)

Bisher mir noch unbekannt ist der Film Ratatouille aus dem Hause Pixar. Es geht um eine Feinschmeckerratte™ in einem Pariser Restaurant.
Der erste Film von Pixar nach dem Knebelvertrag mit Disney (auch wenn sie inzwischen fusioniert sind) scheint auf den ersten Blick was geworden zu sein - wenn mehr als nur die eine (wirklich sehr gut gemachte) Ratte der Star sein wird.

Den Trailer von Ratatouille gibt es hier ...

|  2 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - Fluch der Karibik

Ich hab gestern das erste mal "Fluch der Karibik" gesehen und ich weiß gar nicht, wie mir so ein Film bisher entgehen konnte - und das, wo ich doch den Soundtrack des Films fast in und auswendig kenne.

 Aktueller Ohrwurm: Fluch der Karibik - Soundtrack 
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - IceAge 2

IceAge2

"Wenn deine Spezies nicht ausstirbt klatsch zweimal in die Hand ..."

Mal wieder ein Film für den es sich wirklich lohnt ins Kino zu gehen. So wirklich viele gab es ja da in letzter Zeit nicht.

Und so weit ich mich jetzt erinnern kann, kam nicht mal Raubkopierer-Werbung vorher. Spielt 20th Century Fox bei dem verlogenen Spiel der deutschen Filmindustrie etwa nicht mit?

Nahezu einsame Spitze der Film. Einer der ganz großen der Tiercomputeranimationsfilme™.


|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - Neuer Trailer Over the Hedge

Zu Over The Hedge (zu Deutsch: Ab durch die Hecke) gibt es einen neuen Trailer, der noch mehr vom Film erhoffen läßt.

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Seiten-Navigation
« 1 2 3 4 5 6 ... »
Nach oben
Magdeburg bloggt
Suche:
  (C) copyright: Konrad Mühler - konrad@my-rho.de selbst programmiert