# Suche
# "Otto bloggt"
# Ohrwürmer
# Kontakt


 
# Alltag
# Magdeburg/Uni
# Medien
# Politik
# Kino
# Sport/SCM
# Radfahren
# Bibliothek


 
# Bits&Bytes
# Webfundstücke
# GUIuiui


 
# Panoramafotos
# WatchYourSteps
 

Weitere Seiten von mir

Meine Homepage
 kLog - Konrads webLog
kLog - Konrads webLog       
Das Magdeburger webLog

Otto bloggt
kLog ist ein webLog - kLog ist mein webLog - kLog ist Konrads webLog

Seiten-Navigation
« ... 298 299 300 301 302 303 304 »

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Alltag] - 1. Radfahrgrundsatz

Heute hat sich wieder mein 1. Radfahrgrundsatz best├Ątigt:

"Der Wind kommt immer von vorn. Kommt er einmal nicht von vorn, steht man an einer roten Ampel."
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik systemLog lesen ...
[kLog-System] - v1.2

Das kommt davon, wenn man sich am Anfang die falschen Gedanken macht. Denn gemacht habe ich mir welche, bevor ich mit kLog angefangen habe. Jedoch stellte sich in den ersten Wochen heraus, dass die Rubriken-Einteilung sehr unpraktisch war und angepasst werden mu├čte.

In diesem Zuge habe ich gleich die halbe Programm-Struktur von kLog umgeworfen und neu entworfen. Nun kann ich zuk├╝nftig etwaige neue Rubriken schneller und besser einf├╝gen.

Am Ende sah ich meinen 2. Informatiker-Lehrsatz best├Ątigt: "Daten und System/Programm immer streng getrennt halten." Denn die Postings blieben von allen Ver├Ąnderungen des Programmcodes v├Âllig unber├╝hrt - sieht man mal von der Anpassung der Rubriken ab.

Ein Kommentar-System ist in Arbeit und folgt schon bald.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[GUIuiui] - Neues von der Java-Front ...

Ich mu├č sagen, ich freunde mich langsam mit Java an. Nachdem ich die letzten Tage eigentlich nur einen Haufen interessanter Dinge zu Thema Java gelesen (!) habe, wollte ich das ganze dann jetzt dann doch mal in der Praxis testen.

Und ich mu├č sagen, man merkt irgendwie, dass Java von ehemaligen Konsolen-Programmierern entwickelt wurde, die sich schon freuen, wenn sie ├╝berhaupt ein Fenster angezeigt bekommen und denen es dann v├Âllig egal ist, wie das eigentliche Interface aussieht.
Anders kann ich mir das Gewusel mit GridLayouts, FlowLayout, BorderLayout und wie sie alle hei├čen, nicht erkl├Ąren. Warum kann ich nicht einfach einen Button der Gr├Â├če 30x10 an einer belibiegen Stelle in einem Fenster positionieren?
Die ganzen Layouts m├Âgen ja f├╝r die meisten ja ganz hilfreich sein.

Ich jedoch w├╝rde mir ein WoDerButtonHinkommtEntscheideIchLayout() w├╝nschen.

Hier meine beiden ersten Versuche, oben genannten Button mal mitten ins Fenster zu positionieren:

|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Sport/SCM] - SCM@ebay

Der SCM scheint eine Marktl├╝cke entdeckt zu haben.
Nicht, dass es Ger├╝chte gibt, dass die Gladiators die jeweils letzten Karten eines ausverkauften Spiels ├╝ber ebay versteigern wollen.
Jetzt versteigern Sie erstmal ein ganzes Spiel. Wer also eine Manschaft, sei sie auch noch so unbekannt, und ausreichend Kohle hat, der kann ein Spiel gegen den Deutschen Handballmeister 2001 und ChampionsLeague-Sieger 2002 ersteigern.
# Die ebay-Seite der SCM-Gladiators
# Zur Versteigerung
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Lustiges Br├╝cken bauen

"Eigentlich bin ich ja nicht der Typ, der viel am Rechner spielt.
Aber ich habe ein "Spiel" (wieder)entdeckt, das mich wirklich in seinen Bann gezogen hat:
Pontifex II


Eigentlich ist es gar kein richtiges Spiel, sondern eher was zum Knobeln und denken - so einfach wie gleichzeitig komplex.
Es geht darum, Br├╝cken zu bauen. Aus einfachen Stahltr├Ągern, Asphalt-Platten und Drahtseilen. Dabei gilt es Schluchten oder Fl├╝sse zu ├╝berqueren. Dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.
Die Entwickler haben sich viel M├╝he gegeben, echte statische Verh├Ąltnisse, wie Schwingungen, Eigengewicht und das Wegbrechen von einzelnen Tr├Ągern zu simulieren.
Die Br├╝cke mu├č am Ende dann einen Zug oder diverse Autos aushalten und darf nicht schon beim ersten Windsto├č in unkontrolierbare Schwingungen geraten und in sich zusammenfallen :-)
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Das ganze Leben ist ein Quiz ...

... und was ist nur mit den Fragen?
Das war heute in der ARD die Frage f├╝r 20.000ÔéČ (!!!)

Welches K├╝rzel kennzeichnet hochwertige Flachbildschirme?

a) TFT
b) DPI
c) CPU
d) JPG


Na dann. Fr├Âhliches Raten :-)
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Alltag] - Es wird Sommer (2) ...

... die Blumen bl├╝hen, die Sonne strahlt vom Himmel und man sollte ab sofort beim Radfahren den Mund geschlossen halten.
Ansonsten kann man sich den Gang zum Fleischer sparen :-)
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Alltag] - Sauberkeit einer Single-Wohnung

Kann es sein, dass man allein in einer Wohnung, mehr auf sauberkeit achtet?
Gut, ich hab nach einer Woche immer noch nicht staub gesaugt - aus Ermangelung eines Staubsaugers. Und auch das Geschirr beginnt sich schon wieder bedrohlich zu t├╝rmen.
Aber ansonsten bin ich irgendwie schneller mal mit einem Lappen zur Hand. Der unterbewu├čte(!)Hoffungsgedanke, dass wird schon wer wegmachen funktioniert einfach nicht mehr ;-)
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Extreme Javaing ...

... oder "Java in 3 Tagen".
Gut, es ist jetzt nicht so, dass ich noch nie was von Java geh├Ârt habe. Vor 3 Jahren habe ich ein ganzes Jahr fast nur in Java programmiert.
Doch seitdem ist eniges in Vergessenheit geraten.
Daher habe ich mir das Buch "Java ist auch nur eine Insel" bei Amazon (gebraucht!) bestellt und bin nun eifrig dabei, meine Kenntnisse aufzufrischen :-)

Und wieder scheint sich mein 1. Informatiker-Leitsatz zu bewahrheiten:
"Kannst du eine Programmiersprache, kannst du alle." Denn irgendwie sind sie alle gleich: Variablen, Funktionen, Schleifen. Nur manchmal setzt man ein ; und manchmal nicht. Oder man schreibt ein & anstelle eines + ... aber irgendwie ist der Unterschied zwischen Pascal, C, Java, PHP, Delphi und wie sie alle hei├čen dann doch recht gering.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - Born2Die

"Born2Die"
[Cradle 2 The Grave]

Jet Li und DMX k├Ąmpfen sich verworren durch L.A.

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Alltag] - Sommer :-)

Es wird Sommer. Es ist warm und der Himmel strahlt blau. Und das schon seit Ostersonntag. Auf das es so weitergeht!
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Alltag] - Energie der Nacht?

Kommt es mir nur so vor, oder ist es tats├Ąchlich so, dass man Nachts mit dem Fahrrad schneller ist - bei gleicher Anstrengung.
Oder ist das eine gef├╝hlte T├Ąuschung? Wenn ich Nachts durch leere Stra├čen oder dunkle Parks fahre, kommt es mir so vor, als ob ich wesentlich schneller bin, als auf der gleichen Strecke am Tag. Liegt das an der angenehmener k├╝hleren Temperatur Nachts? Oder weil man nur noch die H├Ąlfte sieht? Oder gibt es eine mysteri├Âse Kraft, die einen Nachts schneller Fahren l├Ą├čt?
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - H├Ąnde weg von Arcor

Ich sitze immer noch ohne iNet in meiner neuen Wohnung. Vor 3 Wochen hatte ich bei Arcor ISDN/DSL beantragt. Nun bekam ich einen Brief: "... bitten wir Sie um etwas Geduld, da der Netzausbau in Ihr Anschlussgebiet noch nicht endg├╝ltig abgeschlossen ist."
Toll! Dann sollen sie mir aber nicht sagen, sie k├Ânnten mir sofort einen Anschlu├č schalten. Ich h├Ątte auf die mahnenden Stimmen h├Âren sollen.
Noch heute werde ich einen Anschlu├č bei der Telekom beantragen. 10 Tagen sagen die. Und meine Erfahrung sagt mir, dass das auch stimmt.
Nur in den sauren Apfel der 200ÔéČ Anschlu├č-Geb├╝hr werd' ich dann bei├čen m├╝ssen.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Alltag] - Null-Probleme

Immer diese Null-Probleme. Probleme, die es eigentlich nicht geben d├╝rfte, die man aber trotzdem irgendwie bekommt, obwohl man sowieso kaum Zeit hat:

Beim booten meines Rechners heute morgen dachte ich mir: "Hm. Die Maus sieht aber dreckig aus. Mach ich sie doch schnell sauber."
Einmal aufschrauben, reinpusten, fertig. Denkste!
Mir kamen 2 kleine Federn entgegen, die aussahen wie verborgene B├╝roklammern. Die Funktion der einen hatte ich nach 15 Minuten rausbekommen (sie sorgt f├╝r das Rast-Gef├╝hl beim MouseWheel). Die Funktion der zweiten Feder hat sich mir bis jetzt noch nicht erschlossen. Aber wichtig scheint sie nicht zu sein. Denn ich hab meine Maus ohne sie zusammengebaut - und sie funktioniert immer noch.
Immer diese Null-Probleme :-/
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Alltag] - Brrrr...

... warum nur ist es pl├Âtzlich so kalt drau├čen. Vor 2 Tagen bin ich noch im T-Shirt mit dem Rad gefahren und jetzt frier ich mir dabei fast die Finger ab.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Kim der Klops Schmitz ist frei

Glaubt man das. Kim Schmitz, das ehemalige Schwergewicht (!) der New Economy, ist wieder aktiv- von HongKong aus.
Wu├čte gar nicht, dass der schon wieder frei ruml├Ąuft. Dachte der Sitz noch in einer der bequemen Einzimmer-Appartments mit dem netten Fensterschmuck.

Und kaum ist er draussen, trommelt er wieder. Dies mal will er eine neue Software entwickelt haben. Die soll sowas wie ein automatisches Fondsmanagement betreiben und Fondsmanager ├╝berfl├╝ssig machen. Und dabei eine Rendite von 25-130% bringen!!! Man mu├č Schmitz nur $50.000 geben. Wenns weiter nichts ist.
Nur eines macht mich stutzig:
Wenn ich solch eine Software entwickelt h├Ątte, dann w├╝rde ich das doch f├╝r mich behalten, mein Sparbuch investieren und darauf warten, dass sich das ganze Jahr f├╝r Jahr verdoppelt. Aber Kimble ist ja ein Menschfreund und m├Âchte mit der ganzen gro├čen Welt teilen. Solange keiner drauf reinf├Ąllt und es nur der allgemeinen Belustigung gilt :-)


P.S.: Irgendwie erinnert mich Schmitz an den H├╝ter des Vampir-Archivs in Blade ... Mir f├Ąllt grad der Name nicht ein.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - Stunde des J├Ągers

"Stunde des J├Ągers"
[The Hunted]

Tome Lee Jones und Benicio Del Toro verlieren 16 Liter Blut und k├Ânnen dennoch aufrecht stehen.
Quasi eine Symbiose aus "Rambo" und "Auf der Flucht".
Wer's mag :-)

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Wehrdienst?

Schon seit Jahren h├Âr ich immer wieder (in den Medien), dass es eine Wehrungerechtigkeit gibt, da nur noch ein kleiner Teil der Wehrpflichtigen eingezogen w├╝rde und seinen Dienst an der Waffe oder am Rentner ableisten mu├č.
Nur komisch, dass ich noch keinen einzigen getroffen habe, auf den das zutrifft. S├Ąmtliche m├Ąnnliche Jugendliche in meinem Bekanntenkreis wurden eingezogen.
Keine Ahnung, wo die ├╝ber 50% herkommen sollen, die vom Wehrdienst verschont bleiben.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik systemLog lesen ...
[kLog-System] - Posting-Delay

Ich werd wohl in der n├Ąchsten Zeit zwar posten, die Posting aber nicht sofort ins Netz stellen k├Ânnen. In meiner neuen Wohnung hab ich noch keinen iNet-Anschlu├č.
Ist zwar bei Arcor beantragt, aber die haben den Auftrag erstmal 14 Tage liegen lassen, bis meine offizielle Vertrags-R├╝cktrittsfrist abgelaufen war.
Toll Sache :-(((
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Bedienungschinesisch

Hab grad ein wenig in der Bedienungsanleitung meines neuen Monitors geschm├Âkert. 13 Sprachen. Sch├Ânen Gru├č vom ├ťbersetzungsprogramm:

"3) Die Funktion Was Sie sehen, ist was Sie erreichen"
original: "3) What You See is What You Get Color Procedures"

oder

"5) Aufprall mit der OSD"
original: "5) Crash with the OSD"

Und was um Teufel soll der Spruch:
"Richten Sie, wenn m├Âglich, den Bildschirm Ihres Monitors nach Osten aus."
Ist das was religi├Âses?
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Seiten-Navigation
« ... 298 299 300 301 302 303 304 »

Nach oben
Magdeburg bloggt
Suche:

  (C) copyright: Konrad Mühler - konrad@my-rho.de selbst programmiert