# Suche
# "Otto bloggt"
# Ohrwürmer
# Impressum
# Kontakt


 
# Alltag
# Magdeburg/Uni
# Medien
# Politik
# Kino
# Sport/SCM
# Radfahren
# Bibliothek


 
# Bits&Bytes
# Webfundstücke
# GUIuiui


 
# kDaily
# Panoramafotos
# WatchYourSteps
 

Weitere Seiten von mir

Meine Homepage
 kLog - lifeLog - Politik
lifeLog - Politik

Seiten-Navigation
« 1 2 3 4 5 6 ... »


Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Sozialismus unter Idealbedingungen

Wenn der Sozialismus nicht mal unter Idealbedingungen mit nahezu unerschöpflichen Öl-Milliarden funktioniert, wie kann man dann noch annehmen, er würde unter normalen Bedingungen funktionieren? Die ganzen fehlgeschlagenen Versuche mal nicht mit gerechnet.

ZEIT: Venezuela - Die große Hugo-Chávez-Show
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Wer hat die CDU gewählt?

Der beste Artikel, den ich zur Wahl 2013 bisher gelesen habe. Von Felix Schwenzel.

Fazit:
Wir leben in unseren Filter-Bubbles, kennen kaum einen der vielen CDU-Wähler und wundern uns nur, warum Themen wie Bürgerrechte und Netzneutralität die "Menschen da draußen" nicht interessieren.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Wahlbezirk 2414

Na da bin ich ja beruhigt, dass in meinem Wahlbezirk Burkard Lischka gewonnen hat und wir nicht am Direktmandat von Tino Sorge Schuld sind:

|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - SPD und die verfehlte absolute Mehrheit der CDU

Ich glaub, die SPD in Person von Sigmar Gabriel, beißt sich gerade tierisch in die Tischkante, weil die CDU die absolute Mehrheit nicht erreicht hat.
So absurd das klingt, nun muss die SPD mit der CDU in eine große Koalition und wird daraus noch geschwächter hervorgehen, als sie es jetzt schon ist. Und aus einer Opposition hätte sie laut krakeelend ihre alte Klientel wunderbar für einen Machtwechsel 2017 mobilisieren können. Als Juniorpartner von Merkel wird sie das wieder nicht können.

Warum eigentlich schenkt die SPD der CDU nicht einfach die paar Mandate?
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Wahl ist Sport

Für mich ist eine Wahl - egal auf welcher Ebene - immer auch eine sportliche Angelegenheit. Man hat sich einmal für einen Verein entschieden und geht mit diesem durch Höhen und Tiefen. Man wechselt den Verein nicht einfach, wenn er mal nicht oben steht. Und vor allem betrachtet man die Gegner mit der gleichen sportlichen Häme, mit der ein BVB-Fan jeden Fauxpas der Bayern belacht und mit der ein SCM-Fan noch jede Flensburger Mannschaft aus der Bördelandhalle gebrüllt hat.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Geschenke an die Kirche

Warum nochmal wird eine Glaubensgemeinschaft unter vielen in Deutschland in Milliardenhöhe mit Steuergeldern subventioniert und beschenkt?

Ach ja, weil es schon immer so war.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - DIE PARTEI zur Familienpolitik

DIE PARTEI ist schon witzig, entlarvend.
Der aktuelle Wahlspot musste und wurde tatsächlich im ZDF gezeigt:


(noch hat YouTube zumindest diesen Upload nicht gesperrt)
|  3 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Das deutsche Schulsystem im Vergleich zu Schweden

Ein Deutscher kehrt nach Jahren in Schweden zurück nach Deutschland und verzweifelt am deutschen Schulsystem - zu recht, leider:

Keiner der Klassenkameraden meiner Tochter hatte einen ergonomischen Designer-Ranzen. Die Kinder gingen morgens mit billigen kleinen Rucksäcken in die Schule, in denen nicht viel mehr als ein Pausenbrot und ein paar Stifte waren. Nachmittags kamen sie genauso unbeschwert nach Hause. Die Lernmaterialien blieben im Klassenzimmer.
...
Schwedische Schulen erreichen ihre mittelmäßigen Pisa-Ergebnisse wenigstens aus eigener Kraft. Deutsche Schulen sind dagegen auf Unterstützung durch mühevolle Heimarbeit und auf die Geldbeutel der Eltern angewiesen.
...
Als ich das deutsche Schulsystem von außen durch meine schwedische Brille betrachtete, habe ich also Folgendes gesehen: eine Schule, die Kinder unter starken Leistungsdruck setzt, sie kaum fördert und mittags, wenn viele Eltern noch arbeiten, vollbepackt mit ungelösten Problemen nach Hause schickt


Gunnar Herrmann in der SZ: Die Angst des Vaters vor dem ersten Schultag
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Geh wählen!

Schöne Werbung für's Wählengehen:

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Gestenvergleich Merkel und Steinbrück

Wer hätte gedacht, dass animierte GIFs in den heutigen Jahren nochmal einen Aufschwung als automatische, tonlose Videos erleben würden.

Sehr schön eingesetzt hier beim Vergleich der Gesten von Merkel und Steinbrück.

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Tempolimit und Gymnasien

In Deutschland bedeuten sowohl die Forderungen nach Tempolimits wie auch nach der Abschaffung des Gymnasiums politischen Selbstmord.
Noch in 50 Jahren werden Eltern mit ihren Gymnasiastenkindern ohne Limit über deutsche Autobahnen rasen.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Wahlomat zur Bundestagswahl 2013

Oh der Wahl-o-mat zur Bundestagswahl ist online.
Mir werden die Grünen empfohlen. Wie schön, dass ich die schon mal nicht wähle.

|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Wahlentscheidung in Bayern

Also diese Konformität in der Übereinstimmung meiner Wünsche mit den Programmen aller Parteien überrascht mich dann schon.

Wahlomat der Süddeutschen für die Bayern-Wahl

|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Zufrieden mit dem, was man hat

Es geht auch anders.
Es muss nicht immer die große 60h-Woche-Karriere sein.

Die Karriereverweigerer
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Grüne Wahlplakate

Denke beim "Und DU?" auf den grünen Wahlplakaten inzwischen reflexartig "Nö ich nicht".
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Lieber auf eine staatliche Schule

Sibylle Hamann erklärt, warum sie ihre Kinder nicht auf eine alternative Schule sondern eine staatliche Schule schickt.
Die Geschichte spielt zwar in Wien, passt aber denke ich auch sehr gut zu Deutschland.

Die netten ins Töpfchen, die fetten ins Kröpfchen


"Und dann stolpere ich über diesen Satz, der schlagartig mein Unbehagen auf den Punkt bringt: „Wir nehmen keine Kinder, die länger als ein Jahr die Regelschule besucht haben“, steht da."
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Deutsche Terroristen sind sicher

Wieso die Presse überhaupt auf diese Nebelkerze mit "wir hören nur Ausländer ab" anspringt. Hat denn von denen keiner die Frage gestellt:
"Reicht es dann als Terrorist, Deutscher zu sein, um durchs Raster zu fallen?"
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Väter in Elternzeit

Meine Elternzeit endet bald. Da passen diese von Sebastian Reichel gesammelten Kommentare, die man als Vater allein mit Kindern so aufsammelt. Ich hab hier im Osten allerdings solcherart noch nicht gehört.
Mich wundert da eher, dass nur jeder 3.-4. Vater wirklich auch Elternzeit nimmt.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Das Betreuungsgeld und der Sozialstaat

Ein schöner Standpunkt mit Analyse zur aktuellen Situation des deutschen Sozialstaates in der ZEIT von Kolja Rudzio

Betreuungsgeld - Zuschuss für alles

"Insgesamt gesehen, ist die Rede vom "Sozialabbau" also ein Mythos. In den siebziger Jahren wurden in der Bundesrepublik etwa 20 Prozent der Wirtschaftsleistung für Soziales aufgewendet, ... , heute sind es rund 30 Prozent. Auf die Dauer ist der Sozialstaat nicht kleiner, sondern größer geworden. Das wird oft anders wahrgenommen, weil jede Kürzung große Aufmerksamkeit auf sich zieht, während neue Leistungen schnell als selbstverständlich gelten – zu Unrecht."

Betreuungsgeld - Zuschuss für alles
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Seiten-Navigation
« 1 2 3 4 5 6 ... »
Nach oben
Magdeburg bloggt
Suche:
  (C) copyright: Konrad Mühler - konrad@my-rho.de selbst programmiert