# Suche
# "Otto bloggt"
# Ohrwürmer
# Impressum
# Kontakt


 
# Alltag
# Magdeburg/Uni
# Medien
# Politik
# Kino
# Sport/SCM
# Radfahren
# Bibliothek


 
# Bits&Bytes
# Webfundstücke
# GUIuiui


 
# kDaily
# Panoramafotos
# WatchYourSteps
 

Weitere Seiten von mir

Meine Homepage
 kLog - lifeLog - Politik
lifeLog - Politik

Seiten-Navigation
« 1 2 3 4 5 6 ... »


Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Hundekot verschicken

Andere machen manchmal einfach Sachen, die bei einem selbst nur im Kopf rum schwirren:

Hundekot per Einschreiben
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Kein Mittel gegen Gentrifizierung

Wer gegen Gentrifizierung ist, dürfte nicht erst gegen die Luxussanierungen demonstrierten und SUVs anzünden wenn alles zu spät ist, sondern müsste schon die angesagten Künstler und coolen Clubs vertreiben, die in ein heruntergekommenes Viertel ziehen, weil es so schön billig ist.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Plagiierte MINT-Dissertationen?

Bei den ganzen Plagiatsfällen bei Dissertationen der letzten Jahre: War da einmal auch eine MINT-Dissertation dabei, die als Plagiat enttarnt wurde? Eine in Mathe, oder in Physik oder in Informatik? Einmal?

Wenn nicht, wäre das eine weitere Kerbe in meinen Urteilen den Geisteswissenschaften gegenüber.
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Fachhochschulen und das Promotionsrecht

Ein weiterer Schritt hin zur Verwässerung der Bildung?

Schleswig-Holstein will auch den Fachhochschulen das Promotionsrecht geben

"An Fachhochschulen wird genauso geforscht wie an Universitäten. Also sollten sie auch die gleichen Rechte haben", sagte Wende der Süddeutschen Zeitung vom Montag.

Wenn an FHs genauso geforscht wird, warum nennt man sie dann nicht Universität?
Also entweder FHs machen und sind das gleiche wie Universitäten, dann kann man über eine Umfirmierung nachdenken. Oder sie sind es dann doch nicht - dann dürften sie aber auch nicht Doktoranden betreuen.
|  17 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Ost-Lehrer in Naturwissenschaften besser

ZEIT: "Ost-Lehrer sind besser"

... und damit auch deren Schüler in Mathe & Naturwissenschaften. Das der Graben in diesen Fächern doch so groß ist, hätte ich jetzt nicht vermutet.
Aber was mich bei dem Artikel am meisten überrascht: Im Westen haben ein Drittel der Lehrer im MINT-Bereich die Fächer gar nicht studiert, sondern sich das Wissen nachträglich erworben? Wirklich? So was geht?
Dass man bei einem relativ neuen Fach wie Informatik die gestandenen Mathelehrer darin schult, scheint noch nachvollziehbar. Auch der Spezialfall im Osten, der es nötig machte, hunderte Russischlehrer nach der Wende auf Englisch und Französisch umzupolen, ist verständlich.

Aber in Niedersachsen hat jeder 3. Physiklehrer kein Physik auf Lehramt studiert? Das schockt mich dann schon.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Perfide perfekte Salamitaktik

Dass Snowden nicht den ganzen Dokumentbatzen auf einmal rausgehauen hat, sondern täglich via Guardian&Co. das Feuer am köcheln lässt, ist schon perfide perfekt. Wobei es da natürlich mit der Zeit passieren kann, dass es die Leute einfach nur noch nervt und langweilt.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Wer hört eigentlich Obama ab?

Allerorten große gespielte Überraschung. Frau Merkel wurde abgehört und mit ihr alle Deutschen. Warum auch nicht? Geheimdienste sind genau dafür da - andere (egal wen!) auszuspionieren. Daran werden wir technisch nur schwer etwas ändern können (Verschlüsselung ist aufwendig und wir mögen es doch so gern bequem) und politisch wird sich da auch nichts tun - was Versprechen ohne Konsequenzen und ohne mögliche Kontrolle wert sind, kann man ja mal probieren, wenn man ein freiwilliges und nicht kontrolliertes Tempolimit von 120 auf deutschen Autobahnen einführt.

Das einzige, was dem ganzen "Skandal" jetzt noch was positives abringen könnte, wäre die Nachricht, dass der BND erfolgreich Obama abgehört hätte. Dann wäre wenigstens das Ding mit der Ehre wieder im Lot. Wir wären quasi quit.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Multi-Lauscher

Kann so ein Handy eigentlich immer nur von einer Gegenstelle abgehört werden - sprich, wenn die Amis Merkels Handy abhören, ist der Zug dann für die Briten, Russen und Franzosen abgefahren? Oder können die das gleichzeitig ebenso?
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Limburger ICE-Halt

Limburg, dass ist doch auch diese Stadt mit dem völlig sinnlosen ICE-Haltepunkt.
|  3 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Sozialismus unter Idealbedingungen

Wenn der Sozialismus nicht mal unter Idealbedingungen mit nahezu unerschöpflichen Öl-Milliarden funktioniert, wie kann man dann noch annehmen, er würde unter normalen Bedingungen funktionieren? Die ganzen fehlgeschlagenen Versuche mal nicht mit gerechnet.

ZEIT: Venezuela - Die große Hugo-Chávez-Show
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Wer hat die CDU gewählt?

Der beste Artikel, den ich zur Wahl 2013 bisher gelesen habe. Von Felix Schwenzel.

Fazit:
Wir leben in unseren Filter-Bubbles, kennen kaum einen der vielen CDU-Wähler und wundern uns nur, warum Themen wie Bürgerrechte und Netzneutralität die "Menschen da draußen" nicht interessieren.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Wahlbezirk 2414

Na da bin ich ja beruhigt, dass in meinem Wahlbezirk Burkard Lischka gewonnen hat und wir nicht am Direktmandat von Tino Sorge Schuld sind:

|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - SPD und die verfehlte absolute Mehrheit der CDU

Ich glaub, die SPD in Person von Sigmar Gabriel, beißt sich gerade tierisch in die Tischkante, weil die CDU die absolute Mehrheit nicht erreicht hat.
So absurd das klingt, nun muss die SPD mit der CDU in eine große Koalition und wird daraus noch geschwächter hervorgehen, als sie es jetzt schon ist. Und aus einer Opposition hätte sie laut krakeelend ihre alte Klientel wunderbar für einen Machtwechsel 2017 mobilisieren können. Als Juniorpartner von Merkel wird sie das wieder nicht können.

Warum eigentlich schenkt die SPD der CDU nicht einfach die paar Mandate?
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Wahl ist Sport

Für mich ist eine Wahl - egal auf welcher Ebene - immer auch eine sportliche Angelegenheit. Man hat sich einmal für einen Verein entschieden und geht mit diesem durch Höhen und Tiefen. Man wechselt den Verein nicht einfach, wenn er mal nicht oben steht. Und vor allem betrachtet man die Gegner mit der gleichen sportlichen Häme, mit der ein BVB-Fan jeden Fauxpas der Bayern belacht und mit der ein SCM-Fan noch jede Flensburger Mannschaft aus der Bördelandhalle gebrüllt hat.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Geschenke an die Kirche

Warum nochmal wird eine Glaubensgemeinschaft unter vielen in Deutschland in Milliardenhöhe mit Steuergeldern subventioniert und beschenkt?

Ach ja, weil es schon immer so war.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - DIE PARTEI zur Familienpolitik

DIE PARTEI ist schon witzig, entlarvend.
Der aktuelle Wahlspot musste und wurde tatsächlich im ZDF gezeigt:


(noch hat YouTube zumindest diesen Upload nicht gesperrt)
|  3 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Das deutsche Schulsystem im Vergleich zu Schweden

Ein Deutscher kehrt nach Jahren in Schweden zurück nach Deutschland und verzweifelt am deutschen Schulsystem - zu recht, leider:

Keiner der Klassenkameraden meiner Tochter hatte einen ergonomischen Designer-Ranzen. Die Kinder gingen morgens mit billigen kleinen Rucksäcken in die Schule, in denen nicht viel mehr als ein Pausenbrot und ein paar Stifte waren. Nachmittags kamen sie genauso unbeschwert nach Hause. Die Lernmaterialien blieben im Klassenzimmer.
...
Schwedische Schulen erreichen ihre mittelmäßigen Pisa-Ergebnisse wenigstens aus eigener Kraft. Deutsche Schulen sind dagegen auf Unterstützung durch mühevolle Heimarbeit und auf die Geldbeutel der Eltern angewiesen.
...
Als ich das deutsche Schulsystem von außen durch meine schwedische Brille betrachtete, habe ich also Folgendes gesehen: eine Schule, die Kinder unter starken Leistungsdruck setzt, sie kaum fördert und mittags, wenn viele Eltern noch arbeiten, vollbepackt mit ungelösten Problemen nach Hause schickt


Gunnar Herrmann in der SZ: Die Angst des Vaters vor dem ersten Schultag
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Geh wählen!

Schöne Werbung für's Wählengehen:

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Gestenvergleich Merkel und Steinbrück

Wer hätte gedacht, dass animierte GIFs in den heutigen Jahren nochmal einen Aufschwung als automatische, tonlose Videos erleben würden.

Sehr schön eingesetzt hier beim Vergleich der Gesten von Merkel und Steinbrück.

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Seiten-Navigation
« 1 2 3 4 5 6 ... »
Nach oben
Magdeburg bloggt
Suche:
  (C) copyright: Konrad Mühler - konrad@my-rho.de selbst programmiert