# Suche
# "Otto bloggt"
# Ohrwürmer
# Kontakt


 
# Alltag
# Magdeburg/Uni
# Medien
# Politik
# Kino
# Sport/SCM
# Radfahren
# Bibliothek


 
# Bits&Bytes
# Webfundstücke
# GUIuiui


 
# Panoramafotos
# WatchYourSteps
 

Weitere Seiten von mir

Meine Homepage
 kLog - cpuLog - GUIuiui
cpuLog - GUIuiui

Seiten-Navigation
« ... 5 6 7 8 9 10 11 ... »


Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[GUIuiui] - Schicke Karten mit OpenStreetMaps

OpenStreetMaps ist in meiner Gunst in den letzten Tagen enorm gestiegen!

Bisher war ich ja sehr skeptisch - vor allem wegen des kruden Aussehens der online verf├╝gbaren Standardkarten. Schrecklich.

Aber nun bin ich auf Mapbox gesto├čen.
Und Mapbox zeigt auf beeindruckende Art und Weise, was gestalterisch so alles m├Âglich ist bei Karten.



Im Alltag werde ich weiterhin Google Maps nutzen, keine Frage. Aber f├╝r einzelne Projekte mit einem sehr spezifischen Fokus bieten sich Dienste wie Mapbox geradezu an. Denn solange man die von Mapbox gelieferten oder selbst designten Stile nicht auf die gesamten OSM-Karten per default anwenden lassen, ist es zwar nett anzusehen, aber im Alltag nicht einsetzbar.

Neben der Online-Gestaltung der Karten in Mapbox ist auch das Tool TileMill eine warer Hochgenu├č an Nutzbarkeit. Es zeigt, was alles m├Âglich ist, wenn man sich bei der Gestaltung von Tools, die eigentlich nur das Schreiben von Skripten unterst├╝tzen sollen, richtig M├╝he gibt.



Mit TileMill kann man sich seine OSM-Karten komplett selbst designen. ├ťber eine CSS-├Ąhnliche Sprache. Macht zwar h├Âllisch viel Arbeit aber wenn man den Dreh einmal raus hat auch sehr viel Spa├č, live zu sehen, wie sich Karten anpassen und ver├Ąndern.


Und hier nochmal die Karte im obigen Stil direkt eingebunden:

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[GUIuiui] - Die Sparkasse und Sonderzeichen

Oh ja, liebe Sparkasse - wenn man euch eine Nachricht schicken will, ist das ÔéČ-Zeichen nicht erlaubt? Wirklich?



Nachtrag: Die Stellungnahme meiner Sparkasse dazu:

"F├╝r den beleglosen Zahlungsverkehr wurde seitens des Zentralen Kreditausschusses (ZKA) das Datentr├Ągeraustausch-Format (DTAUS-Format) vereinbart. Dieser Standard ist einheitlich und bindend. Dieses Format findet auch Anwendung auf unserem gesamten Internetportal. Nur die folgenden Zeichen sind daf├╝r zugelassen:

- Kleinbuchstaben von a - z
- Gro├čbuchstaben von A - Z
- Ziffern von 0 - 9
- Erlaubte Sonderzeichen:
(Leerzeichen)
. (Punkt)
, (Komma)
- (Trennstrich, Minus)
/ (Schr├Ągstrich, Slash)
+ (Plus)"
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[GUIuiui] - Neues Downloadsymbol

Der neue in Firefox integrierte PDF-Viewer mag ja ganz nett sein. Aber sind wir wirklich schon soweit, dass wir die Diskette als Symbol f├╝r "Speichern" abl├Âsen k├Ânnen?

Ich denke nein!

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[GUIuiui] - Volksstimme - Schlechteste Newswebseite in der Region

Dass die Magdeburger Volksstimme nicht gerade die beste Webseite in der Region hat, ist bekannt. Un├╝bersichtlich, verkramt, ohne Struktur. Aber was sie in Sachen Usability beim Kommentieren von Artikeln zu bieten hat, ist schon ein starkes St├╝ck - wahrscheinlich ist daher die Zahl der Kommentare unter den Artikeln im Schnitt "Null".

Man muss sich mit einem Nutzernamen und Passwort anmelden. Es fehlt aber ein Link f├╝r die Registrierung.
Und selbst wenn man sich mal registriert h├Ątte, und die Daten w├╝sste, m├╝sste man dennoch noch ein Captcha eingeben. Ja wozu registriert man sich denn da?
Der Hinweis "E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht" ist auch witzig, da man diese ja scheinbar nirgends eingeben kann.

Das hat sicher alles mal ein Praktikant vor 5 Jahren zusammengeschustert und seitdem "l├Ąuft" das so ... und man fragt sich nur alle halbe Jahre, warum die Artikel online keine Kommentare bekommen. Aber wahrscheinlich auch wieder nicht - die Zielgruppe der Volksstimme ist ja eher im oberen Altersdrittel angesiedelt.

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[GUIuiui] - Nur 3 Secret Boards bei Pinterest

Was ist denn das f├╝r eine merkw├╝rdige Einschr├Ąnkung:
Bei Pinterest kann man nur 3 "Secret Boards" erstellen.
Ich wollte das eigentlich zum Sammeln und Kategorisieren von UI/UX-Pins nehmen. Aber mit nur 3 Kategorien ist ja da schnell Schluss.

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[GUIuiui] - Das Ende der Wetterseiten

Das wird das Ende der Wetter-Seiten im Netz sein. Diese un├╝bersichtlichen, chaotischen Seiten waren mir schon immer ein Graus.
Nun macht es Google so, wie man es erwartet:
Die wesentlichen Informationen, klar strukturiert und ohne Schnickschnack.

|  2 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[GUIuiui] - Realistische Toggle Buttons

Was man so alles mit ein bisschen CSS-Code hinbekommt:

|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[GUIuiui] - Font ohne Buchstaben

Was es so alles f├╝r Probleme gibt - und dann auch gleich mit L├Âsung: Spezieller Font f├╝r Wireframes, bei denen kein konkreter (lateinbuchstabiger) Text stehen soll.

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[GUIuiui] - Kreideschrift in Photoshop simulieren

Eigentlich schreib ich das hier nur als Notiz f├╝r mich auf - aber vielleicht interessiert euch das ja auch.

Ich kann mir nie merken, wie man Kreideschrift in Photoshop erzeugt. Nach unz├Ąhligen Tutorials, die alle auf verschiedenen Brushes basieren und ich aber gerne nicht nur Linien sondern gef├╝llte Fl├Ąchen wie mit Kreide gemalt aussehen lassen wollte, hier nun ein paar (wenige) Schritte zur einfachen Kreideimitation:

1. Wenn ihr Text kreidilisieren wollt, m├╝sst ihr ihn zuerst rastern (Layer -> Rasterize -> Type)

2. Dann lasst ihr den Filter -> Stylize -> Diffuse mit der Option "Darken Only" dr├╝ber laufen. Gern auch ├Âfters bis es passt (CTRL+F)

3. Anschlie├čen verpixelt ihr alles mit Filter -> Pixelate -> Mezzotint. Dort hat sich f├╝r mich die Option "Grainy Dots" als die beste erwiesen. Aber je nach Aufl├Âsung der Grafik sind sicher auch andere Optionen denkbar. Ausprobieren :-)

4. Abschlie├čend kann man die Opacity noch auf ca. 80% und den Blend Mode des Layers auf "Screen" setzen.

Fertig :-)

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[GUIuiui] - Mythen bei der Erstellung mobiler Webseiten

Ein sch├Âner Talk von Josh Clark: The Seven Deadly Myths of Mobile

Eine wichtige Message: Mobile (Webseiten) sollten nicht weniger Feature oder Content bereithalten als die Desktop-Varianten.

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[GUIuiui] - Formular-Usability bei Urlaubsbuchungen

Ich buche gerade unseren Sommerurlaub - was man da an Formular-Usability so vorgesetzt bekommt, ist wenig ├╝berraschend wenn auch erschreckend:

Ein Glanzst├╝ck liefert dabei "os-se-bo.de" ab ... Man w├Ąhlt ein Anreisedatum und ein Abreisedatum ... und darf dann auch noch die Zahl der N├Ąchte selbst eintragen!
Und ich denke mir noch so bei der Auswahl des Startdatums:
'Wenn die clever w├Ąren, w├╝rden sie das Abreisedatum gleich automatisch auf den meistgenutzten Wert (14 Tage?) setzen'



(Wer gedacht hat, man k├Ânnte so den Fall abdecken: "Bin im gegebenen Zeitraum von 14 Tage nur 7 N├Ąchte in der Ferienwohnung und zwischendurch immer mal wieder weg" ... der hat nat├╝rlich falsch gedacht)
|  2 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[GUIuiui] - Surface / Windows 8 - Die Kleinigkeiten st├Âren

Ich habe eben eine Weile mit dem Surface-Tablet von Microsoft rumgespielt. Auf den ersten Blick recht schnuckelig. Aber es hapert bei so vielen Details, da wartet noch viel Arbeit auf Microsoft.

An solchen Kleinigkeiten merkt man auch, dass bei Mircosoft zwar der gro├če Wechsel, das gro├če Neue gelungen sein mag, aber bei den Designern und Entwicklern dennoch nicht das "Pride in Craftmanship" vollends verinnerlicht wurde. Das braucht Zeit.

1. Die Kamera und die Tastatur
Die Tastatur selbst ist klasse. Sowohl OnScreen als auch die in der H├╝lle. Nur, wenn ich mit eingeklappter Tastatur ein Foto machen will (und wenn man klappt die Tastatur immer zur├╝ck beim Fotografieren!), dann liegt die H├╝lle 1mm ├╝ber der Linse. Die Linse ist um exakt diesen kleinen Bereich verdeckt. Dieses bisschen Stoff h├Ątte man doch auch noch wegbekommen - wenn man sich die M├╝he gemacht h├Ątte, das Setting aus Tablet und Tastatur/H├╝lle vern├╝nftig zu testen.

Diese winzige Verdeckung der Kamera des Surface-Tablets ...


f├╝hrt zu solchen Fotos:


2. Der Windows Store
Mal davon abgesehen, dass f├╝r gro├če Anwendungen wie Dropbox noch keine Apps verf├╝gbar sind - selbst die, die da sind, findet man nicht.
Durch eine Suche bei Google kam ich auf die App "All My Storage". Eine Suche im Windows Store auf dem Surface brachte kein Ergebnis:



Erst eine Suche via Google und eine Webseite mit Link in den Windows Store hinein brachte mich zu der App-Seite - und zur Installation.



Das hinterl├Ąsst nat├╝rlich das ungute Gef├╝hl, dass die Suche auch sonst nicht propper funktioniert und man den gezeigten Ergebnissen nicht vertrauen kann. Die von Microsoft angepriesene Demo-App "Cocktail Flow" kennt der Windows Store angeblich auch nicht.

3. BING-Suche
Ein geschickter Schachzug von Microsoft ist die Nutzung ihrer eigenen Suchmachschine im eingebauten Internet Explorer. Man kann diese Suchmaschine nicht ├Ąndern und ist daher gezwungen, wenn man neben sich keinen Rechner mit ordentlichem Google zu stehen hat, BING zu nutzen. Eine Aktion, ganz im Stile der Maps-Umstellung von Apple.
|  3 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[GUIuiui] - Mac-Anf├Ąnger - F├╝hlen wie ein Rentner

F├╝hle mich wie ein Rentner, der das erste mal einen PC benutzt.
Sitze mit einem Handbuch vor einem Mac und lerne Schritt f├╝r Schritt die Bedienung des Finders (Kapitel 2, nach der Installation).
So m├╝ssen sich Senioren-PC-Kurse in der Urania anf├╝hlen.

Und dabei habe ich vor 7 Jahren schon mal l├Ąnger an einem Mac gearbeitet.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[GUIuiui] - UX-Gr├Ąueltaten im Alltag

Warum muss ich mich, um einen Newsletter abzumelden, erst auf der entsprechenden Seite mit einem Account einloggen?
Warum reicht nicht der Aufruf eines einfachen Links?
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[GUIuiui] - Microsofts UX-Chef Harris ├╝ber die Entstehung von Windows 8

Es gibt Vortr├Ąge, an die erinnert man sich noch lange. Die pr├Ągen.

So war der Vortrag von Jensen Harris (UX-Chef bei Microsoft) zu den Office Ribbons ein tiefer Einblick in die Entscheidungsfindung und den Prozess der Umgestaltung bei Microsoft.

Und so ist auch der Vortrag von Jensen Harris auf der UX Week 2012 zur Entstehung von Windows 8 sehenswert. Vieles hat man schon woanders geh├Ârt. Aber ├╝berraschend f├╝r mich war wennoch, dass man schon zu Beginn des Designprozesses ziemlich klare Vorstellungen und Design-Prototypen hatten, die kaum von der finalen Version von Windows 8 abweichen.

Hier zum Beispiel der erste Entwurf des Start-Screens:



|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[GUIuiui] - Microsoft cooler als Apple

Ist es wirklich gerade so, dass Microsoft cooler als Apple ist?
Da ist mehr Dynamik, mehr Witz dahinter. Die x-te Variante des iPhones vs. wirklich mal was neues von Microsoft mit seinen Tiles.
Und diese Werbung hier: Klasse!

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[GUIuiui] - Apple und die Umlaute

Warum nur hat Apple solche Probleme mit Umlauten?
Selbst die kleinste Technikklitsche in S├╝dtexas bekommt das besser hin:

|  3 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[GUIuiui] - Arbeit im UX-Bereich

15 Indizien, dass Sie im UX-Bereich arbeiten

Bei denen hier musste auch ich schmunzeln:
  • "Wenn dich nicht eindeutige Verkehrsschilder so richtig aufregen."
  • "Du kannst kein interaktives Produkt benutzen, ohne das Interface zu analysieren."
  • "Wenn Dir ein merkw├╝rdiger Bestellvorgang begegnet, willst Du gleich ein Expertengutachten schreiben."
  • "Eine richtig schlechte User Experience verursacht bei Dir k├Ârperliche Schmerzen."
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[GUIuiui] - User Experience im wahren Leben

Ein sch├Ânes Video mit guten und schlechten Beispielen f├╝r User Experience im wahren Leben:

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[GUIuiui] - Coole interaktive Grafik zur US-Wahl

Eine wirkliche coole interaktive Infografik zur Wahl in den USA hat die New York Times aufgelegt:
Ein bin├Ąrer Baum der anhand der kritischen Staaten aufzeigt, wer wann gewinnt wenn bestimmte Staaten an Obama oder Romney gehen.

Optisch und auch interaktiv sehr sch├Ân gemacht.

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Seiten-Navigation
« ... 5 6 7 8 9 10 11 ... »
Nach oben
Magdeburg bloggt
Suche:
  (C) copyright: Konrad Mühler - konrad@my-rho.de selbst programmiert