# Suche
# "Otto bloggt"
# Ohrwürmer
# Kontakt


 
# Alltag
# Magdeburg/Uni
# Medien
# Politik
# Kino
# Sport/SCM
# Radfahren
# Bibliothek


 
# Bits&Bytes
# Webfundstücke
# GUIuiui


 
# Panoramafotos
# WatchYourSteps
 

Weitere Seiten von mir

Meine Homepage
 kLog - lifeLog - Medien
lifeLog - Medien

Seiten-Navigation
« 1 2 3 4 5 6 ... »


Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Synchronstimme von Werner

Letztens genötigt worden, immer und immer wieder das Eiermann-Lied zu hören.
Dabei bemerkt, dass einer der beiden Klaus' verdÀchtig nach Werner klingt.
Und siehe da: Klaus BĂŒchner ist die Synchronstimme von Werner

(und er spricht auch noch den Hasen Nulli von "Nulli und Priesemut")

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Manchmal muss man gurgeln, um sie zu verstehen

Und schon wieder ein Liedtext falsch verstanden.
In meiner Kindheit dachte ich immer, im Sesamtstraßen-Titellied hieße es:

"Tausend tolle Sachen, die gibt es ĂŒberall zu sehen.
Manchmal muss man gurgeln, um sie zu verstehen."


Im aktuellen Vorspann ist es ganz klar zu verstehen als:
"Manchmal muss man fragen, um sie zu verstehen."

Aber war das in den 80ern wirklich auch schon so? Also ich bin mir selbst nach mehrmaligem Anhören der alten Melodie nicht sicher:

|  4 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Wieder was von Grönemeyer erhört

Und wieder hab ich nach all den Jahren eine neue Textzeile von Herbert Grönemeyer erkannt: (in Land unter)

Geleite mich heim
Rauhe Endlosigkeit
Bist zu lange fort
Mach die Feuer an
Damit ich dich finden kann
steig zu mir an bord
...


Und ich hab immer "Trauendlosigkeit" verstanden und mich unterbewußt gefragt, was das sein soll.

So was Àhnliches hatten wir ja schon mal ...

Ist aber auch schwer, ein Video von dem Song bei YouTube zu finden, das nicht von der GEMA geblockt wird:

|  3 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Papst Benedikt - Nachruf auf Vorrat

Da ist es schon praktisch, wenn man zu allen aktuell lebenden berĂŒhmten Persönlichkeiten entsprechendes Nachruf-Material in der Schublade hat:

Die Tagesschau konnte sofort eine Bilderstrecke zum Leben Benedikts online stellen:



Damit waren wir wohl Papst ... und wo wohnt und lebt eigentlich so ein ehemaliger Papst? Diese Frage hat sich in der Neuzeit ja auch noch nie jemand stellen mĂŒssen.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Tolle Musik: Dota Kehr

Ich weiß gar nicht wie - aber ich bin schon wieder auf wunderbar schöne Musik gestoßen. Nicht nur melodisch sondern auch von den Texten her. Kann ich gerade rauf und runter hören:

Dota Kehr alias die Kleingeldprinzessin alias Dota und die Stadtpiraten

|  2 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Musik am Dienstag

Schöne Musik zum Dienstag

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Moeakicks - Sonntagsmusikempfehlung

Schöne Musik zum Sonntag (weiß gar nicht, wie ich drauf gekommen bin): The Moekicks

Leider ist ihre Musik irgendwie nicht zu erwerben, weswegen man einige Umwege ĂŒber Soundcloud gehen muss, um an hörbare MP3s zu kommen.

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Neue Musik - Rocky Votolato

Höre ich hier gerade beim Arbeiten - schöne neue Musik.

|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - ZDF Album 2012 - Bilder eines Jahres

So, damit am Ende nicht wieder gejammert wird, weil man es verpasst hat:

Der einzig wahre JahresrĂŒckblick (weil chronologisch, faktenbasiert und ohne Interviews) - das "ZDF Album - Bilder eines Jahres 2012" kommt dieses Jahr am 26.12. um 19:15 Uhr.
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Die Rettung der Zeitungen liegt im Lokalteil

Ein lesenswerter Text von Thilo Baum zum nun auch in Deutschland begonnenen Zeitungssterben.

»Print: Besinnung aufs Lokale!«

Auch ich werfe die Innen- und Außenpolitikteile der Volksstimme immer ungelesen weg. Veraltete Informationen, die man schon auf anderen Wegen (Netz, Radio, TV) lĂ€ngst zigfach erhalten hat.

"Der Charme des Lokalen ist so naheliegend, dass ich mich frage, weshalb es niemand zu sehen scheint: Lokalpolitik als Aufmacher, ebenso lokale Wirtschaft, lokale Kultur und lokaler Sport – solche Nachrichten kennt noch niemand aus dem Radio, dem Fernsehen oder dem Internet, wenn er morgens die Zeitung in der Hand hĂ€lt."

Einzig die lokalen Informationen sind lesenswert und dafĂŒr bezahle ich gerne. Denn was in meinem Stadtteil / meiner Stadt passiert, kann ich nicht strukturiert im Netz nachlesen. Und das ist auch am nĂ€chsten Morgen noch aktuell.

Und nebenbei: Usability kann auch bei KaufhÀusern interessant sein:
"Zeitungen prĂ€sentieren Lokal-News wie Galeria Kaufhof ParfĂŒm: Es ist nicht nach After Shave und Eau de Toilette geordnet, sondern nach Boss und Joop. Dabei sucht der KĂ€ufer in der Regel ein Deo – und nicht egal was, Hauptsache von Joop."
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - 0. Folge von Big Bang Theory

Sollte das wirklich die 0. Folge von Big Bang Theory sein? Eine Pilot-Folge zum Testen des Konzepts? Auf jeden Fall ebenso lustig wie die danach folgenden Folgen:

|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Tod Larry Hagmans

Da bricht mit der deutschen Solarindustrie auch ihr ganzen Werbekonzept zusammen:

Larry Hagman star of Dallas dies at 81
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Flashmob bei big Bang Theory

Also dieser Maybe-Song scheint ja die Leute nun wirklich schon seit Monaten zu allerhand Unsinn zu inspirieren. Ich erinnere mich da noch an die Performance der US-Schwimmmannschaft bei den Olympischen Spielen.

Und nun auch hier bei BBT:

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Erkennen von Grönemeyer-Texten - Wiesodennaberauch

Es ist ein klasse GefĂŒhl, wenn man nach Jahrzehnten immer noch neue Zeilen in den Songs von Herbert Grönemeyer richtig erkennt. (Die vorher eher so AgataBauer waren).

Ich hab dich lieb

Du wolltest dich nicht an mich binden
Bin ich so'n oller Baum?
Eine Familie mit dir, das war mein Traum
Doch dir war's viel zu frĂŒh
Es gibt bestimmt auch noch bessere
Andere als mich
Du willst dich erst umsehen
Man weiß ja nie


Ich hab da vorher immer "Wiesodennaberauch?" verstanden!
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Montagsmusik: Missy Higgins live

Wirklich klasse, Missy Higgins:

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Harald Schmidt Show als Video?

Und wo kann man jetzt als Nicht-Sky-Abonennt die Harald Schmidt Show als Video im Netz sehen?

Die Videos zum Duell "Beckenbauer - Schmidt" sind ĂŒbrigens eine nette Idee:

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Altes und neues Medium

Ein altes Medium trifft auf ein noch neues:

Der Reporter im Deutschlandfunk beschreibt den Hörern gerade ein Foto im Internet. (des BahnunglĂŒcks in Berlin)
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Was soll Ping?

Habe mich gerade bei iTunes' Ping angemeldet ... denn Sinn dahinter durchdringe ich aber noch nicht.
Hoffte auf einen Musikempfehlungsdienst Àhnlich perfekt wie der von Amazon.

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Nie gesehene Wetten-Dass-Wetten

Egal, ob sich diese Wetten nun vom Redakteur ausgedacht wurden, oder tatsĂ€chlich so beim ZDF eingereicht wurden - lustig liest sich diese Liste nie angenommener Wetten fĂŒr "Wetten dass ...?" schon.

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Analog-QualitÀt beim Fernsehen

Wenn man mit einem Digitalfernseher mal wieder alte Analog-QualitÀt haben möchte, muss man einfach nur die Brille abnehmen :-)
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Seiten-Navigation
« 1 2 3 4 5 6 ... »
Nach oben
Magdeburg bloggt
Suche:
  (C) copyright: Konrad Mühler - konrad@my-rho.de selbst programmiert