# Suche
# "Otto bloggt"
# Ohrwürmer
# Kontakt


 
# Alltag
# Magdeburg/Uni
# Medien
# Politik
# Kino
# Sport/SCM
# Radfahren
# Bibliothek


 
# Bits&Bytes
# Webfundstücke
# GUIuiui


 
# Panoramafotos
# WatchYourSteps
 

Weitere Seiten von mir

Meine Homepage
 kLog - lifeLog
lifeLog

Seiten-Navigation
« ... 3 4 5 6 7 8 9 ... »


Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Eisbären in Musikvideos

Milows Video zu seinem aktuellen Song "Howling At The Moon" zeigt einen umherwandelnden Stoffeisbären.
Kennt man doch, denkt man da - genau - von Herberts Mensch-Video:



|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Radfahren] - Stadt Magdeburg gefährdet wissentlich Radfahrer

Die Stadt Magdeburg legt es bewusst auf Konflikte zwischen Radfahrern und Autos an. Wenn man böse wäre, könnte man auch sagen: Sie nimmt die Gefährdung von Radfahrern bewusst in Kauf.
Anders ist die Antwort auf eine Anfrage zur fehlerhaften Beschilderung am Wilhelmstädter Platz nicht zu deuten:

Anfrage:

Wenn man als Radfahrer am Wilhelmst√§dter Platz das kurze St√ľck Einbahnstra√üe der Gerhard-Hauptman-Str. entgegen der Fahrtrichtung f√§hrt (freigegeben durch entsprechendes Zeichen und gesonderte Radstreifenmarkierung auf der Stra√üe), so hat man wenige Meter sp√§ter bei der Zusammenf√ľhrung mit dem "linken" Teil der G.-Hauptmann-Stra√üe keinerlei Hinweis, dass hier die Autos von links Vorfahrt haben.
F√ľr die Autos ist das aber klar, weil hier die Hauptstra√üe mit entsprechender Beschilderung abbiegt.

Hier m√ľsste entweder die Hauptstra√üenregelung durch ein normales "Rechts-Vor-Links" ohne Schilder abge√§ndert werden ... oder ein entsprechendes Hinweisschild f√ľr die Radfahrer in der Einbahnstra√üe angebracht werden, damit diese nicht f√§lschlicherweise glauben, sie h√§tten Vorfahrt.





Die Antwort der Stadt Magdeburg (Hervorhebungen durch mich):

Da der Radfahrer vom Wilhelmst√§der Platz kommend rechts gef√ľhrt wird (unmittelbar nach der Abbiege-Vorfahrt) ist dies nicht problematisch. Zu dem hat der abbiegende PKW-Verkehr den Radler "im Blick". Dieser wird an dieser Stelle nur durch etwa parkende Fahrzeuge verdeckt.

Auch eine Anordnung von Z 205 (Vorfahrt gew√§hren) f√ľr Radfahrer w√§re nach diesseitiger Einsch√§tzung kaum hilfreich, da dies der Erfahrung nach nicht beachtet werden w√ľrde.
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Alltag] - Sheldon

Steckt nicht in jedem von uns ein kleiner Sheldon?
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Wahl-O-Mat in Sachsen-Anhalt

Tja wen wähle ich denn da nun?

|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Magdeburg] - Alte Stadtpläne Magdeburgs

Ich habe alte Stadtpl√§ne von Magdeburg aus den Jahren 1978 und 1986 gefunden. Und ich wollte sie mit heutigen Karten (Google Maps) √ľbereinander legen, um zu visualisieren, was sich ver√§ndert hat.

Pustekuchen.

Die beiden DDR-Stadtpl√§ne passen exakt √ľbereinander. Aber versucht man eine aktuelle Karte (Stadtplan von 2003 oder Google Maps) dr√ľber zu legen, scheitert man kl√§glich. Selbst mit ausgefeilter Mapping-Software kommt man da nicht weiter. Die Stra√üen passen einfach nicht √ľbereinander.

Da sich Magdeburg in den letzten 35 Jahren sicher nicht großflächig verformt hat, bleibt eigentlich nur ein Schluss: Die DDR hat ihre Karten wirklich verzerrt, damit der Klassenfeind damit nichts anfangen kann.

|  2 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Alltag] - Mön von oben

Oh, es gibt Videos von unserer Lieblingsinsel Mön - von oben:



|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Wetten das

Den Spruch "Damit kannst du glatt zu ¬ĽWetten dass ... ?¬ę" werden unsere Kinder nicht mehr verstehen.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Magdeburg] - Magdeburg zu Weihnachten

Was ist nur los mit den Magdeburgern am letzten Tag vor Weihnachten?

- Leere Parkhäuser, entspannter Weihnachtsmarkt ohne Gedränge
- Leere Gänge und keinerlei Schlangen beim REWE
- Ein SATURN, bei dem man nach 2 Minuten schon wieder mit der gew√ľnschten Technik drau√üen ist
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Radfahren] - Wie weit kann man mit dem Rad in der Stadt fahren?

Das ist mal eine ziemlich coole Anwendung - die (bis auf die Städteauswahl) auch noch sehr schick und intuitiv daher kommt:

Eine Karte, bei der man sich anzeigen kann, wie weit man mit dem Rad in 5 oder 10 Minuten von einem Startpunkt seiner Wahl in einer Stadt kommt:

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Alltag] - Ostalgische Mecklenburger?

Sind die Mecklenburger weniger ostalgisch?
Denn in ihrem Regionalprogramm (NDR) bekommen sie ja keinerlei WieSchönDochDamalsInDerDDRAllesWar Sendungen vorgenudelt.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - AnnenMayKantereit - Schöne Musik zum Wochenende

Soeben entdeckt: Schöne Musik zum Wochenende von AnnenMayKantereit



|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Radfahren] - Magdeburger Verwaltung drangsaliert Radfahrer

Klarer kann eine Verwaltung nicht sagen, dass sie Radfahrer nicht mag:

Antwort des Magdeburger Tiefbauamtes auf verschiedene Hinweise zur f√ľr Radfahrer sehr st√∂renden Baustellenampel am Damaschkeplatz:

"Die langen Verweildauern sind bekannt und werden als erforderlich angesehen. W√ľrde die Gr√ľnphase f√ľr den KFZ-Verkehr verk√ľrzt werden, kann es zum R√ľckstau auf die einspurige Verkehrsf√ľhrung stadtausw√§rts kommen."

Oh nein. Ein R√ľckstau von wenigen Autos. Da nehmen wir lieber einen R√ľckstau von Dutzenden Fahrr√§dern in Kauf, die es nicht mal in einer Gr√ľnphase alle √ľber die Ampel schaffen.
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - McFly bei Jimmy Kimmel

Bei all dem aktuellen "Back to the Future"-Hype ist dies das mit Abstand beste, was ich gesehen habe:
Und wie kann Michael J. Fox nach 30 Jahren noch exakt genauso jung aussehen wie damals?

|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Was wird aus PEGIDA und den neuen Nazis?

Ich lese derzeit viele Analysen und Kritiken zu PEGIDA, den neuen Nazis & Co.
Was ich vermisse, sind Lösungsansätze. Wie sieht eine mittel- und langfristige Lösung des Problems aus?

Bekanntlich sind die "besorgten B√ľrger" resistent gegen Fakten und Realit√§ten jeder Art. Es bringt also wenig, sie weiterhin und immer mehr mit neuen Fakten, Erkl√§rungen und Kommentaren zu bombardieren - zumal √ľber die von ihnen verhassten Wege der "L√ľgenpresse".

Darauf hoffen, dass das Problem im wahrsten Sinne des Wortes irgendwann ausstirbt, wie bei Erika Steinbach & Co, kann man auch nicht. Dazu sind sie alle noch zu jung.

Wird man sie wenn schon nicht durch Fakten, dann durch Realit√§ten bekehren und zur√ľck zur Vernunft bringen k√∂nnen? Indem man sie in Dosen in t√§glichen Kontakt mit Ausl√§ndern bringt? Indem sie sehen, dass der neue Syrer in der Firma eben nicht die halbe Belegschaft vergewaltigt und die andere H√§lfte ausraubt - auf dass sie merken, dass die Fl√ľchtlinge Menschen sind, die hilfsbereit, freundlich und sehr nett sind - und die schweres durchgemacht und fast alles in ihrem Leben verloren haben? Soll man darauf hoffen?

Oder wird sich das alles weiter langsam immer h√∂her schaukeln - weitere Demos, weiteres Entgegenkommen in einzelnen Gesetzten, weitere brennende Fl√ľchtlingsheime ... bis es zum gro√üen Knall kommt, einem Terroranschlag des braunen Mobs, der um so viel gr√∂√üer und gr√§sslicher als der Mordanschlag auf eine Oberb√ľrgermeisterkandidatin ist, dass alle besorgten B√ľrger erschreckt aufwachen und merken, wem sie da jahrelang hinterher gelaufen sind und welchem Kult sie da gehuldigt haben - auf dass sie vielleicht nicht bekehrt sind, von da an nicht die Gr√ľnen w√§hlen ... aber zumindest verstummen und aus dem √∂ffentlichen Meinungsbild verschwinden.

Ich wei√ü es nicht - und ich w√ľrde gerne mehr √ľber solche Szenarien lesen als √ľber aktuelle Zustandsbeschreibungen von etwas, was eh jeder sieht.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Alltag] - Metalldinger zum Verschließen von Umschlägen

Nur, falls mal jemand wieder diesen Fachbegriff sucht:

Diese Metalldinger zum Verschließen von Umschlägen heißen:
Musterklammer
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Magdeburg] - Boom von Hipstercafes in Magdeburg Stadtfeld

Kuchen ist das neue Hip! (oder halt die Bubbletea-Läden von 2015)

Welches k√ľrzlich in Magdeburg Stadtfeld neu er√∂ffnete Kaffe f√ľr Hipster muss wohl als erstes schlie√üen?

a) Madmoiselle Cupcake (Cupcakes und Backkurse)
b) Herzst√ľck ‚Äď das Kuchenatelier ("Wir leben unsere Backliebe")
c) Kaffeetasse (optisch wirken Cafe und Webseite eher wie ein HO Backwaren)
d) die Stadtfelder werden soviel Kaffee trinken und Kuchen essen wie noch nie zuvor

Alle im Umkreis von 500m. Alle neu. Alle zusätzlich zu den normalen Bäckern mit ihrem Kaffee-Angebot (davon gibt es allein in diesem kleinen Umkreis 6)
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Alltag] - eBay-Kleinanzeigen

Worauf basiert das Geschäftsmodell von eBay-Kleinanzeigen? Auf den paar Zusatzposten wie "Als Highlight hervorheben"?
Da stellen doch 95% der Nutzer ihre Anzeige ausschließlich kostenlos rein.
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - Grönemeyer live

Wir waren dieses Jahr auch da (das hier ist glaub ich Wien, wir waren in Leipzig):

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Gnade des Westens

Wie es heute wohl hier in Ostdeutschland aussähe, wenn uns der Westen damals nicht eingemeindet hätte?
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Links- vs. Rechtsterrorismus

Mark-Uwe Kling:
¬ĽEin extrem wichtiges Thema. Ich sage Ihnen ganz ehrlich: Ob Links-oder Rechtsextremismus ‚Äď da sehe ich keinen Unterschied.¬ę

¬ĽDoch, doch¬ę, ruft das K√§nguru laut dazwischen. ¬ĽEs gibt einen Unterschied. Die einen z√ľnden Ausl√§nder an, die anderen Autos. Und Autos anz√ľnden ist schlimmer. Denn es h√§tte mein Auto sein k√∂nnen. Ausl√§nder besitze ich keine.¬ę


Und das hier passt auch:

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Seiten-Navigation
« ... 3 4 5 6 7 8 9 ... »
Nach oben
Magdeburg bloggt
Suche:
  (C) copyright: Konrad Mühler - konrad@my-rho.de selbst programmiert