# Suche
# "Otto bloggt"
# Ohrwürmer
# Impressum
# Kontakt


 
# Alltag
# Magdeburg/Uni
# Medien
# Politik
# Kino
# Sport/SCM
# Radfahren
# Bibliothek


 
# Bits&Bytes
# Webfundstücke
# GUIuiui


 
# kDaily
# Panoramafotos
# WatchYourSteps
 

Weitere Seiten von mir

Meine Homepage
 kLog - Konrads webLog
kLog - Konrads webLog       
Das Magdeburger webLog

Otto bloggt
kLog ist ein webLog - kLog ist mein webLog - kLog ist Konrads webLog

Seiten-Navigation
« ... 288 289 290 291 292 293 294 ... »

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Alltag] - Marktlücke

Ha! Da hab ich doch wieder eine Marktlücke entdeckt: Tourenplaner für Radtouren. Ja, genau! Für Autos gibts die ja wie Sand am Meer. Aber was will ich mit Benzinverbrauch und tollen Autobahnen? Um z.B. auch nur die Länge der Strecke von Braunschweig nach Magdeburg herauszubekommen, ohne dabei gleich Autobahnen oder Bundesstraßen benutzen zu müssen, muß ich mir mühsam die in Frage kommenden Zwischenörtchen raussuchen und dann einen Auto-Routenplaner finden, der mir einige Zwischenstationen erlaubt. Ich hab dann den von Volkswagen genommen. Aber so richtig cool wär doch einer, der mir die Strecke mit allen Radwegen etc. raussucht. Aber nein, wir Radler sind da mal wieder eine Minderheit ;-)
Falls einer sowas doch finden sollte oder es vielleicht selbst programmiert hat: Bitte sagt es mir!
|  4 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Webfundstücke] - "Jugendsünden"

Auf Anregung von Jenny habe ich bei Google nach mir gesucht. Interessant, was Google so alles ausgräbt und vor allem in welcher Reihenfolge.

Mal davon abgesehen, dass meine alte Homeage an der Schule immer noch nicht gelöscht ist (nein, ich geb da jetzt keinen Link für), findet Google auch meine erste Seite, die ich "für Geld" gemacht habe. Wann war das? Februar 1997 sagt die Seite.
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Webfundstücke] - Germany-Info

Wow. Ich bin beeindruckt. Welche Erwartungen sollte man an die Webseite einer deutschten Botschaft im Ausland haben? Bestimmt nicht annährend die, die die Deutsche Botschaft in Washington D.C. erfüllt.
Das ist echt der Hammer. Quasi alles, was man über Deutschland wissen sollen. Zig Fakten, Essays und News rund um die deutsche Geschichte, Kultur und aktuelle Tagespolitik. Und dann natürlich das, was eigentlich Aufgabe einer Botschaft ist: Informationen für Ausländer, die nach Deutschland wollen und Deutsche, die Hilfe in den USA brauchen oder dorthin wollen. Und all das seeeehr ausfürhlich und wunderbar strukturiert. Das das Design ebenfalls stimmt, brauch ich da kaum zu erwähnen. Die Seite sollte für jeden Deutschen, egal ob in den USA oder nicht, Pflicht sein ;-)
Aber macht euch selbst ein Bild.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - Haus über Kopf

"Haus über Kopf"
[Bringing Down the House]

Was lustiges mit Steve Martin. Naja. Recht platt und die Story ist mitunter etwas undurchsichtig und unlogisch. Aber welche Story ist das nicht. Und im Kino wird halt in der Masse über vieles gelacht, bei dem man zu Hause vor'm Fernseher nur schmunzeln würde :-)


|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Webfundstücke] - Machteburjer webLogs

Habe heute mal ein wenig gegoogelt, auf der Suche nach weiteren webLogs aus Magdeburg. Sollte ich wirklich der einzige sein?
Zwei habe ich nach 14(!) Google-Seiten (das heißt 140 Ergebnisse ohne Sinn und Bezug) dann doch noch gefunden. Weite habe ich nicht geklickt. Habe sowieso den Verdacht, das Google viele Suchergebnisse einfach nur vortäuscht, indem es Ergebnisse, die schon auf Seite 2 sinnlos waren, einfach nochmal bringt.
Gordons mindtrap webLog
ole saalmann's webLog

Also, wenn du aus Magdeburg oder Umgebung(!) kommen solltest und ein webLog hast, meld dich mal :-)
3 Blogger auf 200.000 Leute kann doch nicht alles sein.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Zu schweres Abi in Sachsen

Eigentlich will ich mich ja nicht mehr so aufregen :-)
Aber heute zum nachpfingstlichen Dienstagnachmittag kann ich es mir nicht verkneifen:

Spiegel.de berichtet von einem angeblich zu schweren Mathe-Abitur in Sachsen.
Die Zentral-Prüfung sei, vor allem im Mathe-Grundkurs, zu schwer gewesen.
Das Kultusministerium verweist darauf, dass die Abiturienten "in Mathematik sicher anspruchsvolle Aufgaben erhalten" hätten, der Noten-Durchschnitt aber sowohl im LK wie im GK genauso gut/schlecht sei wie im Vorjahr.
Der Vorsitzende des Landeselternrates Stwrtetschka wird dagegen wie folgt zitiert:
"Erschreckend, wenn im Staatsministerium seit Jahren bekannt ist, dass sich der Durchschnittswert für Mathematiknoten um den Wert vier herum bewegt und man nicht darauf reagiert."

Ja was will er denn???
Das die Prüfungen so einfach gestrickt werden, dass alle Einsen und Zweien kriegen? Das sich in Zukunft Schüler nicht einem (vorgegebenen) hohen Niveau anpassen müssen, sondern das Niveau zu den Schülern hinabsteigen soll?
Dann wären wir bei einem ähnlichen System wie hier in Sachsen-Anhalt, bei dem bei einer Klausur nur eine bestimmte Anzahl von Schülern eine 6 bekommen dürfen. Sind es mehr, muß die Klausur nochmal geschrieben werden, oder aber der Lehrer muß sich aufwändig vor dem Direktor rechtfertigen, warum denn seine Schüler so dumm sind und warum er nicht einfachere Klausuren schreiben kann.

Die Folge wäre ein Abitur, das nichts besonderes mehr ist, ein Allerweltsabschluß quasi, und eine Abinote, die nicht wirklich viel zählt.
Aber halt, ist es heute nicht schon so? Na dann, gute Nacht, deutsche Bildung.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Magdeburg] - Stadtfest

Wenn in Magdebrug schon mal was los ist, dann muß man da auch hin. Nach dieser Devise war ich heute Nachmittag mit Christian beim Stadtfest - quasi ein Rummel (auch Messe oder Kirmes) in der Stadt. Trotz der vielen Klamotten-Stände und Tünnef-Angebote konnte man es überrschanderweise aushalten. Daran trugen die vielen Kulinarischen Stände sicher einen großen Teil bei. Den vielen Gerüchen und leckerem Gebrutzel konnte ich dann irgendwann nicht mehr widerstehen ;-) Obwohl die Champignon-Pfanne am Ende sehr gewöhnungsbedürftig war.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Webfundstücke] - In der Kürze liegt die Würze ...

... dachte sich wohl spiegel.de, als sie diesen Artikel ins Netz stellten.
Da ich nicht sicher bin, ob er im Moment immer noch so aussieht, hier ein Screenshot.

für größeres Bild draufklicken
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Spammer-Pause?

Legen auch Spammer eine Feiertrgas-Pause ein?
Ich habe gestern und heute zusammen nur 5 Spam-Mails gekriegt. Sonst ist es das 3- bis 4-fache pro Tag...
|  3 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Alltag] - Gratulation zur Graduation

An dieser Stelle möchte ich einmal Kassie zu ihrer Graduation zum Master of Education an der Havard University in Boston gratulieren. Gestern war die Übergabe der Urkunden (the commencement) :-)))

*beVeryHappyForKassie*
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Alltag] - Land unter

Das war ja klar.
Wenn es in Magdeburg regnet, dann richtig!
Und wenn es richtig regnet, wir garantiert auch mein Keller geflutet. So war's im letzten Jahr und so war es auch heute.

Zum Glück war ich lernfähig und hatte außer ein paar leerer Pappkartons und meinem geliebten Rad nichts wichtiges auf Wasserhöhe (und darüber). Letzteres wird aber am Wochenende ja sowieso geputzt ;-)

[Nachtrag: Bin grade vom nachweltuntergänglichen Einmal-um-den-Block-Kontroll-Spaziergang zurück: Eine Nebenstraße steht noch unter Wasser und die Feuerwehr ist grade dabei, die Tiefgarage im Nachbarhaus leerzupumpen, die sammt Inhalt geflutet wurde. Ansonsten liegen diverse Teile von Bäumen umher und in der Innenstadt soll es ebenfalls so einiges zertrümmert haben. Da bin ich ja mit meinem 3 Eimern Wasser im Keller gradzu milde weggekommen.]
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Alltag] - Aaahhh ... Rette sich wer kann

Ich muß zusehen, dass ich nach Hause komme. Das Regenradar verheißt nix gutes. Und ich hab keine Lust, Bekanntschaft mit einem Blitz zu machen.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Alltag] - Platte Nachmittags-Beschäftigung

Na toll. Es hatte sich ja schon morgens bei der Fahrt auf Arbeit angedeutet: Mein Hinterrad verlor Luft. Aber irgendwie habe ich es verdrängt oder die Hitze hat entgegen aller physikalischen Gesetze mein Kurzzeitgedächtnis auf Minimum sinken lassen.

Jedenfalls stand ich bei Feierabend vor einem Totalplatten :-/
Mit Aufpumpen kam ich auch nur 200 Meter weiter. Also Zwischenstopp daheim (=bei den Eltern). In die Stadt, einen Schlauch kaufen, Schlauch einbauen und vorbei war der Nachmittag. Dabei wollte ich heute eigentlich die Wohnung putzen :-(

Dafür habe ich bei genauerer Betrachtung meines Rades entschieden, den Samstag zum Rad-Samstag zu machen und alles gründlich zu putzen und gleich ein paar Teile zu erneuern.
|  3 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Alltag] - Die Amis haben einen Knall

Gut, das ist nichts neues. Haben wir ja schon immer gewußt.
Nur was New Yorks Bürgermeister Bloomberg jetzt für neue Verbote erlassen hat, grenzt dann doch ans Lächerliche:

So wird in Zukunft u.a. auf folgende Vergehen eine Geldstrafe fällig:

- über Feuerwehrschläuche fahren
- bei Nacht Auktionen abhalten
- das Besitzen von Handschellen
- das Nehmen beider Füße gleichzeitig vom Fahrradpedal!
- das unsachgemäße Bündeln von Recycling-Papier
- die Beanspruchung von mehr als einem U-Bahn-Sitz
- das Kramen in Mülltonnen

Bloomberg hofft so den bankrotten Stadthaushalt zu sanieren.

Mehr dazu bei Spiegel-Online
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Alltag] - Don't move! Just sit!

Puuuh ist das heiß. Hier im Büro sind es momentan 35,8 Grad. *schwitz* *tropf*

Daher lautet mein Tagesmotto heute:
Don't move! Just sit!

Was nicht immer einfach ist. Denn ein Rechner vor der Nase verführt dann doch immer mal dazu die Finger auf der Tastatur oder die Maushand zu bewegen ;-)
|  2 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - Halbtod - Half past death

"Halbtod - Half past death"

Na was war das denn heute.
Wenn Steven Seagal mitspielt, dann geht es meist darum: Er allein in einer abgeschlossenen Umgebung (Zug, Schiff, ...). Diesmal war's Allcatraz. Aber unlogischer gehts kaum: Häftlinge kämpfen für die Richterin (=Geisel), die sie in den Knast gebracht hat.
Und warum zum Teufel kommt in Allcatraz aller 2 Sekunden aus irgendeiner Ecke ein Feuerstrahl? Das war schon bei "The Rock" so ...

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Medien] - 5-Tage Woche

Was meldet Spiegel-Online da grade?
"Harald Schmidt startet in die Fünf-Tage-Woche"

Jaaa! Na endlich! Die wußten bei Sat1 doch Montags sowieso nie, was sie senden sollten. Am 30. Juni soll's losgehen.
|  2 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Magdeburg] - Otto's Uni

Da ich ja zur Zeit ein Praktikum am Uniklinikum (melTec) mache komme ich gar nicht mehr zum richtigen Campus in die Stadt.
Heute war ich mal da ... auch in der richtigen Mensa. Und ich muß sagen, das ist immer noch die mit Abstand beste Mensa die ich kenne. Das Essen schmeckt und ist reichlich und die Logistik funktioniert bei tausenden Studenten nahezu perfekt.

Und dann lese ich, wieder zu Hause, in der Uni-Newsgroup was von "Mathe-II-Zulassungsklausur". Bin ich froh, dass ich diesen Streß schon lang hinter mir hab *seufz*
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik systemLog lesen ...
[kLog-System] - RSS ...

Habe heute das erste mal so richtig kappiert, was RSS eigentlich ist. Hört sich nicht übel an. Kommt zumindest mit auf die toImplement-List von kLog.

Für all' diejenigen, die auf das Tutorial warten: Es macht Fortschritte :-)
|  2 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Alltag] - Wo sind die ausländischen Euros?

"Entgegen aller Prognosen finden sich kaum ausländische Euro-Münzen in deutschen Portmonees".
Ein Spiegel-Artikel bringt es auf den Punkt: Schuldig seien " ... Münzhändler genauso wie euro-begeisterte Privatleute oder emsige Schulkinder."

Und auch ich bekenne mich schuldig. Ja, ich habe ein extra Fach in meinem Portmonee! Ja, ich sammle ausländische Euro-Münzen!
Denn es ist doch immer wieder schön, einen noch unbekannten Euro in meine Pappsammelmappe zu drücken :-)
|  2 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Seiten-Navigation
« ... 288 289 290 291 292 293 294 ... »

Nach oben
Magdeburg bloggt
Suche:

  (C) copyright: Konrad Mühler - konrad@my-rho.de selbst programmiert