# Suche
# "Otto bloggt"
# Ohrwürmer
# Impressum
# Kontakt


 
# Alltag
# Magdeburg/Uni
# Medien
# Politik
# Kino
# Sport/SCM
# Radfahren
# Bibliothek


 
# Bits&Bytes
# Webfundstücke
# GUIuiui


 
# kDaily
# Panoramafotos
# WatchYourSteps
 

Weitere Seiten von mir

Meine Homepage
 kLog - Konrads webLog
kLog - Konrads webLog       
Das Magdeburger webLog

Otto bloggt
kLog ist ein webLog - kLog ist mein webLog - kLog ist Konrads webLog

Seiten-Navigation
« 1 2 3 4 5 6 ... »

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Webfundstücke] - Dann ist Polen offen

Woher kommt der Ausdruck "Dann ist Polen offen!"?
Die Wikipedia weiß mal wieder alles ...
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Webfundstücke] - Schnelleres Boarden eines Flugzeugs

Wer oft fliegt, weiß, wie lange das Boarding dauert. Eine einfache aber wirkungsvolle Methode wäre es, erst alle Fensterplätze zu boarden, dann alle Mittelplätze und dann alle Gangplätze.

Why It Takes So Long to Board an Airplane (And How to Fix It)

Leider erfordert das Disziplin und Aufmerksamkeit des Bordpersonals und das Zurückweisen von Leuten, die früher rein wollen.

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Webfundstücke] - Tool Time Katastrophen

Alle Katastrophen von Tim Taylor aus ToolTime hintereinander geschnitten:
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Webfundstücke] - Tastatur-Spiel

Wer Langeweile hat, kann ja mal dieses simple aber dennoch anspruchsvolle Spiel probieren :-)

Tastatour

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Alltag] - Gefühlte Rechtschreibung

Mit der Rechtschreibung ist das so eine Sache:
Am Ende ist nicht wichtig, was richtig ist - sondern, was der Leser denkt, was richtig ist.
Was nützt es, wenn man alles richtig schreibt und der Leser denkt "Hä? Was'n das für'n Depp ... hat alles falsch geschrieben!"
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[GUIuiui] - Neuer Buchstabe im deutschen Alphabet

Oh, der Rechtschreibrat empfiehlt die Aufnahme der großen ß in das deutsche Alphabet.

Wäre nur noch zu klären, wie man dieses Zeichen auf der Tastatur unterbringt. Aber auch dafür gibt es schon Lösungen. Für Windows z.B. SHIFT + ALTGR + ß



Hintergründe zum "Rat für deutsche Rechtschreibung" ...
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Webfundstücke] - LEGO-Klebestreifen

Eine coole Idee für LEGO präsentiert derzeit eine Kickstart-Kampagne: Klebestreifen mit LEGO-Noppen drauf.

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Schweizer Benennung von Programmen

Ich mag ja Entwicklerteam mit dem Hang zur lustigen und konsistenten Benennung ihrer Programme:
Guetzli, Zopfli, Brotli, Butteraugli, ...

Guetzli: Google verkleinert JPEG-Bilder um ein Drittel
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik photoLog lesen ...
[photo] - Projekt Flatland

Der türkische Fotokünstler Aydin Büyüktas hat mit Hilfe von Drohnen-Fotos tolle Fotos gekrümmter Flächen erstellt. Draufsichten und normale Sicht in einem praktisch.
Ganz im Stile eine Andreas Gursky. Und eigentlich sogar noch besser.
Kann man sich auch sehr gut in 3m Größe in einer Gallerie vorstellen.

Facebook-Seite vom Projekt
Fotos Teil 1
Fotos Teil 2

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik photoLog lesen ...
[photo] - Wurmloch zum Block zurück in der Zeit

Beim Dear Photograph Project werden jahrzehntealte Fotos am Ort ihrer Entstehung so gekonnt ins Bild gehalten, dass sie mit der heutigen Umgebung verschmelzen.

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Code-Evolution eines Entwicklers über 10 Jahre

Die Code-Evolution eines Entwicklers über 10 Jahre am Beispiel von "Hello World".
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[GUIuiui] - Googel-Location-History

Die Google-Location-History ist schon recht gruselig - was da alles automatisch erfasst wird.

Aber die User Experience ist einfach der Hammer - flüssig, visuell fast perfekt - und so angenehm, da möchte man einfach Orte bestätigen ("Ja, hier war ich vorgestern um 8:22 Uhr wirklich") oder korrigieren.

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Webfundstücke] - Helikopter mit stillstehendem Rotor

Was so alles möglich ist mit Technik:

Hier wurde die Verschlusszeit einer Videokamera mit der Rotationsdauer eines Helikopter-Rotors synchronisiert:

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Tool zum Testen Regulärer Ausdrücke

Das ist mal ein schönes Onlinetool, um Reguläre Ausdrücke auszuprobieren und zu testen:

RegEx101

|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Alltag] - Daseinsberechtigung von Backwarenverkaufsstellen?

Was ist eigentlich noch die Daseinsberechtigung der an Supermärkte angedockten Backwarenverkaufsstellen?

Die Supermärkte kommen doch immer mehr selbst auf den Trichter, geschnitten Brot, Backwaren und Brötchen in der Selbstbedienung in ihren eigenen Regalen zu verkaufen.
Was braucht es da noch eine Verkaufsstelle am Eingang, die das gleiche nur teurer anbietet?
Schon vor Jahrzehnten haben Lebensmittelläden von der Dame, die einem die Dose aus dem Regal anreicht (Tante Emma Laden) auf das Selbstbedienungskonzept der heutigen Supermärkte umgestellt. Warum sollte das nicht auch bei den Backverkaufsstellen passieren?

Ich mein jetzt nicht die echten Bäcker, die noch selbst in der Backstube hinten backen - aber reine Aufwärm- und Verkaufstresen wie vor fast jedem Supermarkt: Darauf könnte man auch verzichten.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Apothekenuntergangsgejammer

Vielleicht sollten sich Apotheker mal den Buchhandel anschauen - um zu erkennen, wie ihre Zukunft aussieht.

So viele Parallelen: Preisbindungen und das Gejammer, dass das Persönliche so viel wichtiger als der anonyme Internethandel sind ... mir kommen die Tränen.

Der einzige Punkt, wo für mich Apotheken noch im Vorteil sind ist die Schnelligkeit:
Wenn ich vom Arzt komme, in der Hand Rezepte für Medikamente, die ich sofort nehmen muss, dann will ich nicht auf den Versand warten.

Aber bei regelmäßigen Medikamenten, Dingen, die man oft kaufen muss und bei denen es auf den Tag nicht ankommt - da braucht man keine Beratung mehr und kann gerne auf den Karton "aus dem Internet" warten.


"Kampagne für die Apotheke vor Ort"
Volksstimme vom 27.2.2017
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Magdeburg] - Siemensianer und Mathe

Das liest man doch als Siemensianer gern - haben sie also zu alter Stärke zurück gefunden :-)


"Siemens-Gymnasium wird Sieger bei Mathe-Olympiade"
Volksstimme vom 27.2.2017
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Alltag] - Wie kommen Blutkörperchen ins Blut?

Nicht alle Fragen können von der Wikipedia erklärt werden.
(Oder von "Es war einmal der Mensch" in diesem Fall :-) )

Blutkörperchen werden im Knochenmark hergestellt.
Aber wie kommen sie von da ins Blut?
Sind Knochen dazu von feinen Kapillaren umwickelt, in die dann die Blutkörperchen durch die Knochenwand aus dem Knochenmark reindiffundieren?

Oder wie kommt ein rotes Blutkörperchen aus dem Inneren eines Knochens in ein Blutgefäß?

- Hämatopoese
- Auf- und Abbau der Zellen des Blutes

Nachtrag - Wolf wusste Rat und hatte die Lösung:
Anatomischer Aufbau des Knochenmarks
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Webfundstücke] - Vorträge von Gunter Dueck

Ich schaue derzeit einiges von Gunter Dueck, nachdem ich ihn in München auch mal live erleben durfte.
Sehr tolle Vorträge, die der Mann hält.
Die 1-2 Stunden sollte man sich unbedingt mal anschauen.





|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Sport/SCM] - Fußballstadien nichts für Familien

Hier hat ein Fußballfan sich mal sehr schön sein Leid mit den Fußballfans in den Stadien von der Seele geschrieben.
Finde mich da sehr gut wieder ... deswegen bin ich auch trotz 3.Liga-Fußball in der Stadt dort eher selten zu finden, obwohl so ein volles 22.000-Mann-Stadion schon was hat.

Lieber Fußball, du machst es mir zunehmend schwer, dich zu mögen ...
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Seiten-Navigation
« 1 2 3 4 5 6 ... »

Nach oben
Magdeburg bloggt
Suche:

  (C) copyright: Konrad Mühler - konrad@my-rho.de selbst programmiert