# Suche
# "Otto bloggt"
# Ohrwürmer
# Impressum
# Kontakt


 
# Alltag
# Magdeburg/Uni
# Medien
# Politik
# Kino
# Sport/SCM
# Radfahren
# Bibliothek


 
# Bits&Bytes
# Webfundstücke
# GUIuiui


 
# kDaily
# Panoramafotos
# WatchYourSteps
 

Weitere Seiten von mir

Meine Homepage
 kLog - cpuLog - Bits&Bytes
cpuLog - Bits&Bytes

Seiten-Navigation
« ... 2 3 4 5 6 7 8 ... »


Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Sinnloser Shitstorm gegen SimCity

Ich kann die ganze Aufregung um den Online-Zwang vom neuen SimCity irgendwie nicht teilen. Ich kann sie nachvollziehen - klar - der gemeine Computerspieler regt sich schon seit Jahren in steter Regelmäßigkeit über verschiedenste Registrierungsmethoden auf.

Mich wundern verschiedene Dinge am dezeit tobenden Shitstorm gegen SimCity:

a) Es ist ja nicht so, dass das mit dem Online-Zwang beim Spielen nicht schon vorher bekannt war. EA hat vorher ja nicht versprochen, dass es keinen Online-Zwang gibt und ist erst damit rausgerückt, als alle schon das neue Spiel freudig gekauft hatten. (Oder hab ich das überlesen?)

b) Es wird immer so getan, dass der Online-Zwang ein Mittel gegen die Raubkopierer ist. Ist er aber nicht. Raubkopierer finden auch so ihre Wege und es gibt sicher schon Images mit entsprechenden Keys, die auch ohne Online-Zwang funktionieren.
Die Online-Bindung dient aus meiner Sicht der Verhinderung von Gebrauchtverkäufen. Aber der Zug ist längst durch. Denn wenn es den Protestlern darum ginge, müsste es bei jeder App, bei jedem Game auf einem iPad oder Android-Phone lautes Geheule geben. Oder hat schon mal jemand erfolgreich eine iStore-App wiederverkauft?

c) Und wie man sich in Zeiten des permanenten Online-Seins über eine Dauerverbindung einer Anwendung aufregen kann ... in Zeiten, in denen ganze Laptops zu teurem Schrott mutieren, wenn sie mal kein Netz haben sollten (Chrome Book).

Das passt für mich alles irgendwie nicht zusammen.

|  5 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Billige kleine SD-Cards

Gibt es wirklich keine billigen SD-Cards? Ich brauch nur ein Dutzend für die Fotorahmen der Familie ... aber irgendwie gibt es keine kleinen (512MB oder so) in größeren Mengen und auch noch billig. Ich werde nicht fündig. Weder bei eBay noch bei Amazon.
Die Preise liegen schon seit Jahren gefühlt konstant hoch.
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Lemminge fürs iPad

Leider gibt es keine Lemminge fürs iPad.
Nur einen Nachahmer namens Caveman.

Viele der alten Klassiker würden mit Sicherheit auf einem iPad eine gute Figur machen.

|  3 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Code gleichzeitig an mehreren Stellen editieren

Entwickler kommen manchmal auf skurile Ideen, sich die tägliche Arbeit am Editor zu vereinfachen:

Eine Extension für Visual Studio, mit der man an mehreren Stellen im Code gleichzeitig editieren kann.

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Das neue SimCity

Das neue SimCity scheint ja wirklich spielenswert zu sein.
Wenn man sich die Videos und Screenshots so anschaut und auch, was ich bisher von Leuten gehört habe, die schon mal die Beta angespielt haben.



|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - 10 Wahrheiten über Softwareentwickler

An diesen Erkenntnissen ist was dran:

10 Dinge über Software-Entwicklung, die man nicht an der Uni lernt

"...
5. Das wichtigste ist der Kunde – und den interessieren die verwendeten Technologien und Prozesse nicht die Bohne!
..."


[via Andreas glaub ich]
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - 500GB vs. 2TB

Eben gemerkt:
Eine 500GB ist tatsächlich viel leichter als eine 2TB-Platte.
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Frohes Neues - Lego-Weihnachtsbaum

Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr.


Noch eine Anmerkung zur Karte:
Der Weihnachtsbaum wurde einfach mit dem LEGO-Digital-Designer zusammengebaut und mit PovRay gerendert (einen Converter gibt's hier).

Und um dem ganzen noch die Spitze aufzusetzen: Man kann die Einzelteile seiner Modelle für wenige Cent direkt im Lego-Shop bestellen: Pick a Brick

Das sieht dann im Ergebnis so aus:



|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - WhatsApp - ICQ?

Dieses WhatsApp ist ja komplett an mir vorbeigegangen. Und jetzt gibt es auch schon Alternativen dafür. Wahnsinn.

Ist das so was wie ICQ?
|  2 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Software-Performance im ICE

Und wieder mal ist es ein Informatiker-Problem:
Die Software im ICE ist zu langsam und führt Bremsbefehle zu spät aus.

|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Schnelles Internet

So ein VDSL ist schon schnuckelig. Da lädt man sich die 2,x GB eines Windows 8 Upgrades mal eben so in 20 Minuten herunter.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Langsame 3D-Grafik

Sitze seit 12 Jahren überraschend mal wieder an PovRay.
Und scheinbar hat es in Sachen Performance in dieser Zeit bei der 3D-Grafik keinerlei Fortschritt gegeben:

PovRay rechnet seit 15 Minuten an einem Bild aus ca. 15 Legosteinen der Größe 1280x1024 Pixel ... und fährt mein 4 Kerne dabei an der Temperaturgrenze.
Und das Bild sieht immer noch sehr grobpixelig aus.

Das kenne ich noch aus der Zeit meines Studiums. Aber ich dachte, inzwischen sei sowohl die Hard- als auch die Software besser geworden.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - T-Shaped-Profil

Von IT-Spezialisten mit einem "T-Shaped-Profil" habe ich bisher auch noch nichts gehört - auch wenn es mein Bild eines wirklich guten Informatikers recht gut beschreibt: Nicht nur in die Tiefe, sondern auch in die Breite, in Richtung der Kunden denken und handeln.

Sehr lesenswerter Artikel im BrandEins: Im Schwitzkasten der Nerds.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Outlook-Suche

Also die Suchfunktion in Outlook ist ja wirklich grottig. Und langsam.
|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Productivity PowerTools für VisualStudio 2012 sind draußen

Na endlich. Die Productivity Power Tools für Visual Studio 2012 sind seit gestern draußen.

Willkommen zurück, "Enhanced Scrollbar" und Tabs auf der linken Seite :-)

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Benennung von Software

Welche (Software-)Produkte benennen ihre Versionen nach einem Schema wie z.B. Android nach Süßigkeiten?
#Followerpower
|  2 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Apple feuert iOS-Chef

Wahrscheinlich finde nur ich das lustig:
Apple hat einen seiner bekanntesten Manager gefeuert: Scott Forstall

|  2 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Fingerabdrücke auf dem iPad

Wenn ich unser iPad manchmal Abends so sehe, kann ich auch genau sagen, welches Spiel damit zuletzt exzessiv gespielt wurde.

Remnants of a Disappearing UI

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Raten von Programmiersprachen

Erraten von Programmiersprachen.
Zu erraten sind 20 Programmiersprachen anhand des "Hello World"-Beispiels.

Ich hatte eben 14 richtig.

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Ranking von Programmiersprachen

Bei Hammer Principles kann man sich anschauen, welche Programmiersprache worin gut ist.
Erstellt wird das Ranking auf Basis von Nutzereingaben - man kann sich selbst ein paar Programmiersprachen raussuchen und diese dann entsprechend der vielen möglichen Fragen hoch oder tief bewerten.

So kommt raus, das C# und Delphi als am besten für UI-Projekte eingeschätzt werden.
Java wird als die Sprache mit der dogmatischsten Community eingeschätzt.
SmallTalk und Python werden als die besten Programmiersprachen für Kinder angesehen.

Man kann auch die Programmiersprache seiner Wahl direkt anklicken und schauen, bei welchen Fragen diese gut und bei welchen schlecht abgeschnitten hat.

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Seiten-Navigation
« ... 2 3 4 5 6 7 8 ... »
Nach oben
Magdeburg bloggt
Suche:
  (C) copyright: Konrad Mühler - konrad@my-rho.de selbst programmiert