# Suche
# "Otto bloggt"
# Ohrwürmer
# Impressum
# Kontakt


 
# Alltag
# Magdeburg/Uni
# Medien
# Politik
# Kino
# Sport/SCM
# Radfahren
# Bibliothek


 
# Bits&Bytes
# Webfundstücke
# GUIuiui


 
# kDaily
# Panoramafotos
# WatchYourSteps
 

Weitere Seiten von mir

Meine Homepage
 kLog - Konrads webLog
kLog - Konrads webLog


Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Magdeburg] - Podiumsdiskussion

Ich war heute Abend auf einer Podiumsdiskussion in der Uni mit Kultusminister Olbertz, dem Rektor Pollman, dem Rektor der FH-Magdeburg.
Und ich muß sagen, es war interessant und unterhaltsam. Es war meine erste Diskussionsrunde dieser Art - und das bei meinem politischen Interesse!
Der Hörsaal war rappeldicke voll. Es ging um Fragen der Kürzung des Hochschuletas und speziell um die Verlegung der Lehrerbildung nach Halle und damit um eine quasi-Schließung der FGSE (Fakultät der Geisteswissenschaften).
Egoistische betrachtet betrifft das ganze mich nur insofern, dass ich mein Nebenfach, Geschichte, an der FGSE ordentlich beenden will. Trotzdem will ich natürlich im Interesse meiner Uni das Beste und damit einen Erhalt der FGSE und allem was dazugehört. Sollen die Lehrämtler aus Halle doch hierher kommen ;-)

Aber ich kann verstehen, dass gekürzt werden muß. Die Rede ist von einer harten Grenze von 10% Einsparungen bis 2006. Nur leider wollte das bis auf eine kleine Minderheit im Saal niemand einsehen. Leider. Viele schienen mir nicht wirklich mittel- und langfristig zu denken.
Eine Idee war nicht schlecht (ich denken sie kam vom Dekan der FGSE?): Man hätte den Uni 1 Jahr Zeitgeben sollen, in denen sie selbst hätten entscheiden können, wo sie die 10% einsparen und welche (Hochschul)Gesetze dafür geändert werden müssten. Damit wär' nicht mehr Geld da, aber die Unis hätten die Verteilung der Löcher selbst entscheiden können. Aber ich bin ja sowieso für eine weitesgehende Hochschulautonomie. Eine feste Summe vom Land und alles andere bleibt der Uni überlassen.

Am Ende des Abends (ich musste eher zur Sneak weg), war mir aber Olbertz richtig sympathisch! Und das, obwohl er Mitglied der Ich-mag-den-Böhmer-nicht-CDU-Regierung ist. Aber er ist ja parteilos ;-)
|  2 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Kommentare:

SO EIN MIST ABER AUCH!!!!

Ich hatte mir das extra auf einen Zettel geschrieben und hinter meine Wohnungstuer geklemmt...
Dumm nur an der Sache: Ich hab heut nicht einmal meine Wohnung verlassen und bin diesem Zettel nicht "ueber den Weg gelaufen"... :-//

Baah...


Ivo am 18.06.2003 - 00:55:46

Nun denn - nun aber wirklich zum Thema (- mein letztes Posting kann man ja wohl kaum als "Beitrag" bezeichnen... ;-))

Natuerlich kann ich ebenfalls verstehen, DASS gespart werden muss. Die Rechnung ist ganz klar: Was nicht da ist, kann auch nicht ausgegeben werden!
Was ich allerdings absolut nicht verstehen kann ist, WO wieder einmal gespart werden soll...
Letztlich ist es doch wirklich so, wie es schon zu Zeiten Roms formuliert wurde: Der Niedergang einer Gesellschaft beginnt mit dem Zerfall von Bildung und Kultur... :-/

Oder anders ausgedrueckt: Wenn wir weiter fleissig zunehmend in diesem Bereich einsparen, so brauchen wir uns auch nicht zu wundern, wenn der Produktion unserer Gesellschaft dann letztlich solche "Sparmodelle" geistiger Konventioniertheit entspringen, die Konrad in seinem Posting kuerzlich ansprach...

Habe nur ich das Gefuehl, oder koennte es tatsaechlich der Wahrheit entsprechen, dass es bei einem Querschnitt durch unsere Gesellschaft einem immer groesseren Anteil an Repraesentanten schwerfaellt, vollstaendige Saetze zu bilden?!?
Und bei der heutigen Geburtenrate kann das nur eines heissen: Entweder liegt es an dem dadurch erhoehten Prozentsatz an Alterssenilitaet, oder wir haben es tatsaechlich mit einer zunehmenden Verdummung unserer Gesellschaft zu tun...

Natuerlich moechte ich hier keine Kausalitaet zwischen dem einen und der anderen Genannten unterstellen... - doch genausowenig laesst sich die Moeglichkeit einer solchen doch widerum abstreiten...

Ivo am 18.06.2003 - 02:13:50

Neuen Kommentar hinzufügen:

Name:
E-Mail:


Wird nur verwendet,
um Antworten zuzuschicken!
Homepage:
Kommentar:
(alle HTML-Tags
werden entfernt)
Spamschutz - Gebt hier bitte den
ersten Buchstaben des Alphabets ein:
Mail bei weiteren Kommentaren
Persönliche Daten merken
 
Nach oben
Magdeburg bloggt
Suche:
  (C) copyright: Konrad Mühler - konrad@my-rho.de selbst programmiert