# Suche
# "Otto bloggt"
# Ohrwürmer
# Impressum
# Kontakt


 
# Alltag
# Magdeburg/Uni
# Medien
# Politik
# Kino
# Sport/SCM
# Radfahren
# Bibliothek


 
# Bits&Bytes
# Webfundstücke
# GUIuiui


 
# kDaily
# Panoramafotos
# WatchYourSteps
 

Weitere Seiten von mir

Meine Homepage
 kLog - Konrads webLog
kLog - Konrads webLog


Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Bits&Bytes] - Warum ich Dropbox (unter anderem) besser finde als OneDrive

Warum ich Dropbox (unter anderem) besser finde als OneDrive:

Wenn ich unter Windows eine Datei speichere - Word, Excel, ... - und ich mache das in einem OneDrive-Ordner, dann will Windows (OneDrive) sich immer schon beim Speichern mit OneDrive verbinden und zickt rum und es dauert, wenn gerade kein Netz verfügbar ist.
Bei Dropbox speichere ich alle Dateien wie sonst auch - und Dropbox synchronisiert diese wann immer es Netz hat still im Hintergrund.
Das Arbeiten mit Dropbox verlangsamt den normalen Arbeitsprozess an keiner Stelle. Anders bei OneDrive - 30 Sek warten zu müssen und immer wieder zur Eingabe des OneDrive-Passwortes aufgefordert zu werden, nervt einfach nur.
|  2 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Kommentare:

Das kann ich bei der arbeit mit Onedrive in keinster Weise nachvollziehen.
Weder mit Onedrive for Business noch mit dem "Standard" Onedrive.


Sandro am 28.09.2017 - 18:05:50

Tritt meist in Umgebungen mit instabilen Netz wie z.b. Zügen auf.

Konrad am 28.09.2017 - 19:28:25

Neuen Kommentar hinzufügen:

Name:
E-Mail:


Wird nur verwendet,
um Antworten zuzuschicken!
Homepage:
Kommentar:
(alle HTML-Tags
werden entfernt)
Spamschutz - Gebt hier bitte den
ersten Buchstaben des Alphabets ein:
Mail bei weiteren Kommentaren
Persönliche Daten merken
 
Nach oben
Magdeburg bloggt
Suche:
  (C) copyright: Konrad Mühler - konrad@my-rho.de selbst programmiert