# Suche
# "Otto bloggt"
# Ohrwürmer
# Impressum
# Kontakt


 
# Alltag
# Magdeburg/Uni
# Medien
# Politik
# Kino
# Sport/SCM
# Radfahren
# Bibliothek


 
# Bits&Bytes
# Webfundstücke
# GUIuiui


 
# kDaily
# Panoramafotos
# WatchYourSteps
 

Weitere Seiten von mir

Meine Homepage
 kLog - Konrads webLog
kLog - Konrads webLog


Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Politik] - Vorratsdatenspeicherung für Rentner

Im Grunde ist die Vorratsdatenspeicherung ein erstes Indiz für ein Republik voller Rentner - wo eben auch für Rentner Politik gemacht wird.
Die SPD ist ja nicht doof. Sie sieht, dass sie zukünftig immer mehr von den alten Wählern, den Rentnern abhängt. Und wovor haben Rentner am meisten Angst? Kriminalität. In ihren ganzen diffusen Formen.
Naheliegend, da so etwas wie die VDS aus der Taufe zu heben um zu zeigen: "Hier schaut her: Mit der VDS können wir in Zukunft von Diebstählen über Betrügereien bis hin zum Mord alles aufklären. Alles!!!".

Dass die VDS hauptsächlich von Leuten unter 50 kiritisiert und bekämpft wird, ist ja kein Zufall.

Rentner haben ja gleich zwei Gründe, für die VDS zu stimmen und damit deren Machern bei der nächsten Wahl zu danken: Sie sind nicht netzaffin und sie haben Angst.
|  1 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Kommentare:

Wer kein Problem mit der Vorratsdatenspreicherung hat, weil er "ja nichts zu verbergen" hat, der könnte auch behaupten, er bräuchte keine Meinungsfreiheit, weil "er ja nichts zu sagen" habe.

Daniel am 12.07.2015 - 20:10:36

Neuen Kommentar hinzufügen:

Name:
E-Mail:


Wird nur verwendet,
um Antworten zuzuschicken!
Homepage:
Kommentar:
(alle HTML-Tags
werden entfernt)
Spamschutz - Gebt hier bitte den
ersten Buchstaben des Alphabets ein:
Mail bei weiteren Kommentaren
Persönliche Daten merken
 
Nach oben
Magdeburg bloggt
Suche:
  (C) copyright: Konrad Mühler - konrad@my-rho.de selbst programmiert