# Suche
# "Otto bloggt"
# Ohrwürmer
# Impressum
# Kontakt


 
# Alltag
# Magdeburg/Uni
# Medien
# Politik
# Kino
# Sport/SCM
# Radfahren
# Bibliothek


 
# Bits&Bytes
# Webfundstücke
# GUIuiui


 
# kDaily
# Panoramafotos
# WatchYourSteps
 

Weitere Seiten von mir

Meine Homepage
 kLog - Konrads webLog
kLog - Konrads webLog


Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Radfahren] - Nichtbenutzungspflichter Radweg

Woran erkennt man eigentlich einen nichtbenutzungspflichtigen Radweg?
- Schilder können es nicht sein (es gibt kein Schild dafür in der StVO)
- Pflastermusterungen können es auch nicht sein. Allein in Magdeburg gibt es diverse Stellen schön gemusterter Pflasterstreifen, die aber definitiv kein Radweg sind - und wo es teilweise sogar verboten ist, Rad zu fahren.
|  3 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Kommentare:

Alles mit dem blauem Schild ist ein benutzungsfplichtiger Radweg. Alles andere ist ein Fußweg. Nur wenn es ein Schild "Radfahrer frei" gibt, dann kannst Du darauf fahren (ist aber blöd). Die Muster und Farben haben rein gar nichts zu sagen. Das wissen die Leute nur nicht und regen sich dann auf, wenn man auf der Straße fährt, obwohl es einen "Radweg" gibt.

Tobias am 03.06.2015 - 14:50:37

@Tobias: Ganz so einfach ist es leider nicht:
Es gibt etwas, das heißt "Anderer Radweg".
Leider hat man vergessen, es klar zu definieren, was das ist und woran man ihn eindeutig (!) erkennt.

Konrad am 03.06.2015 - 15:26:11

Auweia, "nach außen erkennbar für die Benutzung durch den Radverkehr bestimmt". Das kannte ich noch nicht. Am besten immer auf der Straße fahren. Die blauen Schilder ignoriere ich meistens.

Tobias am 03.06.2015 - 15:55:23

Neuen Kommentar hinzufügen:

Name:
E-Mail:


Wird nur verwendet,
um Antworten zuzuschicken!
Homepage:
Kommentar:
(alle HTML-Tags
werden entfernt)
Spamschutz - Gebt hier bitte den
ersten Buchstaben des Alphabets ein:
Mail bei weiteren Kommentaren
Persönliche Daten merken
 
Nach oben
Magdeburg bloggt
Suche:
  (C) copyright: Konrad Mühler - konrad@my-rho.de selbst programmiert