# Suche
# "Otto bloggt"
# Ohrwürmer
# Impressum
# Kontakt


 
# Alltag
# Magdeburg/Uni
# Medien
# Politik
# Kino
# Sport/SCM
# Radfahren
# Bibliothek


 
# Bits&Bytes
# Webfundstücke
# GUIuiui


 
# kDaily
# Panoramafotos
# WatchYourSteps
 

Weitere Seiten von mir

Meine Homepage
 kLog - Konrads webLog
kLog - Konrads webLog


Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Bibliothek] - Buch des Wissens

Ich habe vor kurzem ein Buch durchgelesen. Es war nicht einfach. Keine spannungsgeladene Belletristik. Ein Sachbuch, 672 Seiten stark.
Es ist nicht mehr und nicht weniger, als die Geschichte von allem. Um genau zu sein: "Eine kurze Geschichte von fast allem".
Von Bill Bryson.
Und wenn man es gelesen hat, kann man dem fast nur noch hinzufügen: Es stimmt. Es steht gefühlt alles erklärt darin.

Vom Aufbau des Universums, von Atome, der Chemie, Physik, Geologie, Paläontologie und so weiter. Das alles als rein Fakten wär öde, fad, schwer verdaulich.
Bill Bryson reichert dies alles aber an mit einer Vielzahl von Geschichten und AnnektdotenAnekdoten rund um die verschiedenen Entdeckeungen und Experimente, mit Hintergründen zu den Forschern, ihren Verbindung, Feindschaften und Freundschaften.

Wenn man nur 5 Promille dessen behalten würde, was das Buch fast, man würde als allwissend gelten.
|  3 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Kommentare:

Das war mein Bahnbuch im Herbst vor zwei Jahren! Ich sollte es auch mal wieder lesen, hat mich total begeistert!

Franzi am 03.06.2008 - 09:40:18

Ist es Absicht, dass du Anekdoten so megafalsch geschrieben hast?

Das Buch könnte auch was für mich sein, aber ich muss erstmal soviele andere Bücher zuende lesen...

Ines am 03.06.2008 - 10:09:35

@Ines:
Natürlich nicht. Ich plädiere auf geistige Umnachtung :-)

Konrad am 03.06.2008 - 11:24:12

Neuen Kommentar hinzufügen:

Name:
E-Mail:


Wird nur verwendet,
um Antworten zuzuschicken!
Homepage:
Kommentar:
(alle HTML-Tags
werden entfernt)
Spamschutz - Gebt hier bitte den
ersten Buchstaben des Alphabets ein:
Mail bei weiteren Kommentaren
Persönliche Daten merken
 
Nach oben
Magdeburg bloggt
Suche:
  (C) copyright: Konrad Mühler - konrad@my-rho.de selbst programmiert