# Suche
# "Otto bloggt"
# Ohrwürmer
# Impressum
# Kontakt


 
# Alltag
# Magdeburg/Uni
# Medien
# Politik
# Kino
# Sport/SCM
# Radfahren
# Bibliothek


 
# Bits&Bytes
# Webfundstücke
# GUIuiui


 
# kDaily
# Panoramafotos
# WatchYourSteps
 

Weitere Seiten von mir

Meine Homepage
 kLog - Konrads webLog
kLog - Konrads webLog


Mehr aus der Rubrik cpuLog lesen ...
[Webfundstücke] - Verfolgung von EURO-Scheinen

Unter eurobilltracker.com kann man seine und andere Euro-Scheine verfolgen.

Nachdem man sich angemeldet hat, kann man seine Geldscheine mit ihrer Seriennummer eingeben. Wenn dieser Schein irgendwo anders von einem anderen Nutzer eingegeben kann, wird man benachrichtigt. So kann man die Wege seiner und die der Geldscheine anderer mitverfolgen.
|  12 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Kommentare:

naja ich möchte gar nicht wissen wo das geld hingeht

kredit finanzierung am 08.05.2008 - 16:32:16

Und ich will hier keine Spammer, wohlrabe@lycos.de!

Konrad am 08.05.2008 - 16:53:51

Ist sicher mal ganz witzig zu erfahren wo die eigenen Geldscheine schon mal so waren.

Daniel am 08.05.2008 - 19:53:43

Ja. Die Druckerei kann man gleich aus dem Code errechnen. Ich hatte heute zwei Scheine aus Frankreich und einen aus Griechenland.

Aber damit man weitere Orte bekommt, müssen auch andere die Seriennummern eingeben.

Konrad am 08.05.2008 - 21:20:16

hatte heute einen aus Finnland sowie niederlande.

wenn man mal so überlegt, sind diese wohl schon in ganz europa gewesen...

Tony am 09.05.2008 - 09:29:07

Darüber habe ich doch im Dezember schon berichtet... ;)

Seit ich aber weiss, welch begrenzte Lebenszeit Geldscheine heutzutage haben, wundert mich garnicht, dass "Treffer" so selten sind...

Ines am 09.05.2008 - 15:48:54

Alles schön und gut, aber erstens nutzt den Service sowieso kaum jemand und zweitens gibt es weitaus spannenderes ;)

Kathi am 10.05.2008 - 21:19:05

@Konrad: Wenn Du mit der Werbung für EBT hier so weitermachst, dann bekommen wir in Magdeburg auch bald eine vernünftige Tracker-Gemeinschaft zusammen, und Treffer sind dann nicht mehr ganz so selten.

In Finnland (da ist EBT ja ein Stück weit bekannter) ist jeder 40ste Schein ein Treffer.

In Wien ist so ca. jeder 100ste Schein ein Treffer - also - weiter so. Und findet auch mal einen meiner Scheine wieder.

Micha

Michael am 11.05.2008 - 03:24:03

Wohl dem, der solche Sorgen hat. Ich glaube mal 98% aller Deutschen ist es so was von egal, welche Wege ein in ihrer Börse mal gewesener Euroschein geht.
Viel interessanter für die meisten ist ja wohl die Frage wie bekomme ich viele und das möglichst dauerhaft hinein ...

Friedhelm am 14.05.2008 - 21:02:31

@Friedhelm: Nun, dank sozialem Sicherungsnetz muss ja nun wirklich kein Deutscher mehr Existenzängste haben. Satt wird jeder und ein Dach über dem Kopf bekommt auch jeder spendiert - da bleibt genug Raum, um auch einmal über das Eine oder Andere in seiner Umgebung nachzudenken.

Scheine dauerhaft in die Börse? Das ist nun wirklich grober Unsinn. Geldscheine als solche haben keinen eigenen Wert und stiften als Schein an sich auch keinen Nutzen - sie werden erst dadurch nützlich, indem man die Scheine gegen Güter oder Dienstleistungen eintauschen kann.

Ergo überlegt man doch eher, wie man die Scheine in möglichst viel "Nutzen" für einen selbst verwandeln kann...

Michael am 16.05.2008 - 00:14:11

Es ist ein Spiel, mehr nicht.
Ich habe jetzt über 400 Scheine eingegeben und noch keinen Treffer erzielt.
Wer kann mir da mal helfen? *lol*

igor

Igor am 04.06.2008 - 15:35:48

Das wird schon mit den Treffern - hier in Magdeburg ist die Hitratio ca 1:400 - also alle 400 Scheine ein Treffer - liegt daran, dass hier im Osten eher weniger Scheinverrückte unterwegs sind.

Hab hier noch eine kleine Spielerei für die Magdeburger unter uns: http://ebt.ernie.no-ip.info/magdeburgstats.html (ist aber nicht auf meinem Mist gewachsen)

Michael am 07.06.2008 - 00:15:26

Neuen Kommentar hinzufügen:

Name:
E-Mail:


Wird nur verwendet,
um Antworten zuzuschicken!
Homepage:
Kommentar:
(alle HTML-Tags
werden entfernt)
Spamschutz - Gebt hier bitte den
ersten Buchstaben des Alphabets ein:
Mail bei weiteren Kommentaren
Persönliche Daten merken
 
Nach oben
Magdeburg bloggt
Suche:
  (C) copyright: Konrad Mühler - konrad@my-rho.de selbst programmiert