# Suche
# "Otto bloggt"
# Ohrwürmer
# Impressum
# Kontakt


 
# Alltag
# Magdeburg/Uni
# Medien
# Politik
# Kino
# Sport/SCM
# Radfahren
# Bibliothek


 
# Bits&Bytes
# Webfundstücke
# GUIuiui


 
# kDaily
# Panoramafotos
# WatchYourSteps
 

Weitere Seiten von mir

Meine Homepage
 kLog - Konrads webLog
kLog - Konrads webLog


Mehr aus der Rubrik lifeLog lesen ...
[Kino] - Alone in the dark

Alone in the dark

Es soll wohl ein Computerspiel gleichen Namens geben, auf welchem der Film in seinen gröbsten Zügen basiert. Jedoch möchte man gar nichts genaueres über das Spiel wissen, bei dem Film. Über weite Strecken kommt er tatsächlich wie ein Ego-Shooter daher. Monströse Monster, die wohl früher mal Menschen waren und dem "Bösen" anheim fielen, gegen eine pseudomilitärische Kampfeinheit. Da kommt nicht viel Freude oder gar Handlung auf. Hinzu kommt, dass viele Charaktere oder ganze Szenen wie mit dem Holzhammer hineingekloppt scheinen. Tara Reid ist sicher nett anzusehen, aber was sollte diese Sexszene? Handlungsförderlich war sie sicher nicht.

Auf der Bottom 100 List der IMDB wird der Film auf Rang 9 geführt. So schlecht war er vielleicht nicht ... ganz unberechtigt scheint die Einstufung aber nicht.

|  0 Kommentare/Link  |  Eintrag versenden  |

Kommentare:

Neuen Kommentar hinzufügen:

Name:
E-Mail:


Wird nur verwendet,
um Antworten zuzuschicken!
Homepage:
Kommentar:
(alle HTML-Tags
werden entfernt)
Spamschutz - Gebt hier bitte den
ersten Buchstaben des Alphabets ein:
Mail bei weiteren Kommentaren
Persönliche Daten merken
 
Nach oben
Magdeburg bloggt
Suche:
  (C) copyright: Konrad Mühler - konrad@my-rho.de selbst programmiert